15.10.13 13:13 Uhr
 99
 

Michelle Hunziker arbeitet bereits vier Tage nach Geburt ihres Babys wieder

Die Fernsehmoderatorin Michelle Hunziker bekam erst vor vier Tagen ihre kleine Tochter und arbeitet nun schon wieder.

Die 36-Jährige ist bereits wieder im TV-Studio und moderiert in Italien ihre Satire-Nachrichten-Show "Striscia la notizia".

"Ich muss für meine tägliche Sendung in Italien nur für zwei Stunden ins Studio, und die Kleine wird gar nicht bemerken, dass ich weg bin", so Hunziker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby, Geburt, Moderator, Michelle Hunziker
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2013 13:19 Uhr von Wompatz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mediengeile....
Kommentar ansehen
15.10.2013 13:19 Uhr von Wompatz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich werde keine Doppelposts mehr verfassen.
Ich werde keine Doppelposts mehr verfassen.
Ich werde keine Doppelposts mehr verfassen.
Ich werde keine Doppelposts mehr verfassen.
Ich werde keine Doppelposts mehr verfassen.
Ich werde keine Doppelposts mehr verfassen.
.
.
.

[ nachträglich editiert von Wompatz ]
Kommentar ansehen
15.10.2013 20:37 Uhr von gogodolly
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was für eine supermama
:(
Kommentar ansehen
15.10.2013 21:09 Uhr von Sonny61
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
" Blond halt!"
Kommentar ansehen
15.12.2013 15:05 Uhr von higher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was 4 tage? so lange pause?


wie machen das bloß die blonden hühner?

die legen ihr ei und weiter gehts.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?