15.10.13 12:33 Uhr
 677
 

"Schwiegertochter gesucht": War Akki (43) wegen seiner Mutter so lange Jungfrau?

Der Sex-Abstinenzler Akki wurde erst mit 43 Jahren im Rahmen der Sendung "Schwiegertochter gesucht" entjungfert und ist nun offiziell ein Mann (ShortNews berichtete). Doch warum entdeckte der Entsorger erst so spät das Phänomen Sex?

"Es hat was mit der Mutterbindung zutun", erklärt Sexualtherapeut Roland A. M. Michna. "In vielerlei Hinsicht wird eine seelische und eine körperliche Bindung von der Mutter provoziert."

Die Pornografie, die allgegenwärtig sei, zeige auch ein Männerbild, das extrem potent sei, der Mann könne immer, stellte der Sexualtherapeut weiter fest. Dies drücke auf die Psyche von männlichen Jungfrauen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Mutter, Jungfrau, Schwiegertochter gesucht
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steht die Sendung "Schwiegertochter gesucht" vor dem Aus?
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat bricht tot vor Fernseher zusammen
Ex-RTL-Chef Helmut Thoma gibt zu: "Es ist alles gespielt und nichts wahr"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steht die Sendung "Schwiegertochter gesucht" vor dem Aus?
"Schwiegertochter gesucht"-Kandidat bricht tot vor Fernseher zusammen
Ex-RTL-Chef Helmut Thoma gibt zu: "Es ist alles gespielt und nichts wahr"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?