15.10.13 09:47 Uhr
 286
 

Bonn: 29-Jähriger erhält sechs Jahre Haft wegen Kindesmissbrauchs

Ein 29-jähriger Mann hatte sich zwei Jahre lang an der sechsjährigen Tochter seiner damaligen Partnerin vergangen.

Der Mann, welcher mit seiner Lebensgefährtin selber zwei Kinder hatte, vergewaltigte das heute neun Jahre alte Mädchen immer dann, wenn die Mutter außer Hauses war.

Der Mann wurde für seine Tat nun zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Bonn, Kindesmissbrauch
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Luchs aus der Zoom-Erlebniswelt ausgebüxt
Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte bei Weihnachtsbaumbrand
Türkei: Wissenschaftler entwickeln weltweit bestes Mikroskop - Kleinste Atome sichtbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2013 10:30 Uhr von LhJ
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@viewsonic

ich zitiere dich jetzt mal: "Ich bin ein dummer volkspfosten[...]"
Stimmt!
Kommentar ansehen
15.10.2013 11:07 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
News:
"Ein 29-jähriger Mann hatte sich zwei Jahre lang an der sechsjährigen Tochter seiner damaligen Partnerin vergangen. "


Quelle:
"Er hatte sich zwei Jahre lang wiederholt an der heute Neunjährigen vergangen."
Kommentar ansehen
15.10.2013 12:27 Uhr von zascha911