15.10.13 06:57 Uhr
 1.022
 

Kein Alkohol und lautstarker Streit: Union und SPD verhandeln bis in die Nacht

Bis weit in die Nacht zum heutigen Dienstag haben die Spitzen von CDU, CSU und SPD eine etwaige Koalition verhandelt. Dabei kam es zu Konfrontationen und die Stimmung soll nicht gut gewesen sein.

Andrea Nahles von der SPD fand es deshalb schade, dass es keinen Alkohol gab, um die Stimmung aufzulockern: "Ich weiß auch nicht, wer das verfügt hat." Besonders lautstark aneinandergeraten sind die NRW-Ministerpräsidentin Ursula Kraft und der CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt.

Am heutigen Dienstag treffen sich die Unionspolitiker mit der Partei der Grünen, um die Chancen einer schwarz-grünen Koalition auszuloten. Das nächste Treffen mit der SPD sei für den Donnerstag anberaumt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rgh23
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Streit, Alkohol, Nacht, Union, Koalition
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2013 07:03 Uhr von Kochi56
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
die beschweren sich jetzt aber nicht ernsthaft das es keinen alkohol gab...
Kommentar ansehen
15.10.2013 07:06 Uhr von brycer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"...Andrea Nahles von der SPD fand es deshalb schade, dass es keinen Alkohol gab, um die Stimmung aufzulockern..." <-- Den hat Brüderle allen mitgenommen, als Erinnerung an bessere Zeiten. ;-P
Kommentar ansehen
15.10.2013 07:28 Uhr von erw
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
alles nur show... die spd versucht, trotz ihrer schwäche ein paar wahlversprechen einzulösen, die cdu ist sich über ihre stärke bewusst und hockt es aus... am ende wird die spd wieder mit dem abfall von wählern mit ihrer rolle in der großen koalition bezahlen... und das wissen die.
Kommentar ansehen
15.10.2013 07:33 Uhr von friend61
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Braucht die Nahles den Alkohol schon während der Arbeit ? Und der Steuerzahler soll Ihre Sucht auch noch bezahlen ? Denn wenn es Alkohol geben würde müssten die Parteien diesen wohl nicht bezahlen.
Kommentar ansehen
15.10.2013 07:54 Uhr von Mecando
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ja auch kein Fan unser Volksvertreter, aber so manchen Spruch sollte man eher ironisch sehen.
Auch unseren Volksvertretern steht Ironie zu.
Kommentar ansehen
15.10.2013 10:05 Uhr von ghostinside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
URSULA Kraft xDDDD
Kommentar ansehen
15.10.2013 10:37 Uhr von Petaa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte liebe Sozialverräter äh SPD geht auf die CDU zu und sorgt dafür , dass es eine große Koalition wird. Bei schwarz/grün können wir uns auch gleich erschießen. Ich habe keine Lust für 2 Euro/Liter zu tanken und dann nicht schneller als 130 fahren zu dürfen und 40 Cent Strompreis grenzt schon an Terror...

Um die geistige Kompetenz dieser grünen Brut klar darzustellen: Während in Deutschland weiterhin Amalgam in die Zähne kommt, wollen bzw. haben sie bleihaltige Munition für Jäger verboten. Und die liebe Frau Roth rennt weiter mit ner Pistole in der Tasche herum die mit großer Wahrscheinlichkeit beim Abfeuern Blei durch die Gegend schießt.
Kommentar ansehen
15.10.2013 12:14 Uhr von zascha911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soll man jetzt mitleid haben das völlig überbezahlte Politiker während dem Job nicht saufen dürfen?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?