14.10.13 20:40 Uhr
 7.313
 

Finanzamt ließ Frau von 1.400 Euro Lohn nur 108 Euro übrig

Muazzez Gökcen arbeitet nachts an einem Fließband in einer Elektrofabrik, hier hat sie bislang monatlich circa 1.400 Euro verdient.

Durch die Aktion "Bild kämpft für Sie" konnte herausgefunden werden, dass die Frau von Lohnsteuerstufe drei auf Stufe sechs unerklärlicherweise abgerutscht war.

Um für die letzten zwei Monate die fehlenden 700 Euro an Steuern zu begleichen, behielt das Finanzamt 1.319,90 Euro ein. "Bild" konnte dafür sorgen, dass die Frau wieder in der Lohnsteuerklasse drei ist und wieder ihr normales Gehalt bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortiesSammler
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frau, Lohn, Finanzamt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 20:40 Uhr von ShortiesSammler
 
+5 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.10.2013 20:59 Uhr von blade31
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
Ekelhaft wie alle Angst vor der Bild haben und gleich kuschen...
Kommentar ansehen
14.10.2013 21:17 Uhr von hxmbrsel
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ Terrorstorm
Dazu muss man dass ganze aber 1. Wissen und 2. Beantragen(Wo der Staat zugreifen kann wird es auch geschehen, wenn man nicht ein wenig vorsorgt!)
Kommentar ansehen
14.10.2013 21:44 Uhr von MarcTaleB
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Bitte Überschrift korrigieren.
"Lies" ist das Präteritum von "lesen" und nicht "lassen".

[ nachträglich editiert von MarcTaleB ]
Kommentar ansehen
14.10.2013 22:13 Uhr von HansGünter
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@MarcTaleB

Das Präteritum von "lesen" ist "las"..

"lies"gibt es nicht... Das Präterium von lassen is "ließ"



Edit:

Er ließ ein Buch.....denk drüber nach!

[ nachträglich editiert von HansGünter ]
Kommentar ansehen
14.10.2013 22:24 Uhr von MarcTaleB
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@HansGünter:
Du hast recht!
Da habe ich falsch korrigiert! Es sollte eigentlich heißen:
"Lies" ist das Imperativ von "lesen" und "ließ" das Präteritum von "lassen".
Das nächste mal sollte ich die Korrektur überprüfen!

[ nachträglich editiert von MarcTaleB ]
Kommentar ansehen
14.10.2013 22:37 Uhr von Joeiiii
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@HansGünter
>>Das Präteritum von "lesen" ist "las"..

"lies"gibt es nicht... Das Präterium von lassen is "ließ"<<


Natürlich gibt es "lies". Schon mal was vom Imperativ gehört? ;-)

/klugscheiß
Kommentar ansehen
14.10.2013 22:50 Uhr von shadow#
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"...von Lohnsteuerstufe drei auf Stufe sechs unerklärlicherweise abgerutscht..."

Ne, das hat schon irgendwer höchstpersönlich versaut...
Kommentar ansehen
14.10.2013 23:22 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 |