14.10.13 19:09 Uhr
 779
 

Facebook: Tester für Alpha-Version der Android-App gesucht

Mehr als eine Million Nutzer testen seit Ende Juni 2013 die Beta-Version der Facebook-Android-App. Per Opt-in können Nutzer nun den Download der Alpha-Version testen.

Die Version sei allerdings nichts für schwache Nerven, weist Facebook hin. Experimente, Aktualisierungen, häufige Design- oder Feature-Änderungen und Abstürze sollen zum Alltag gehören.

Wer dennoch die Alpha-Version testen möchte, kann sich bei der entsprechenden Google Group anmelden. Sollte man auf keine Abenteuer stehen, kann man weiterhin Teilnehmer beim Beta-Programm werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, App, Android, Tester
Quelle: t3n.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 20:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Häh?

Seit Beginn der Softwarewelt ist es so, dass zuerst die Alpha-Version erscheint und dann erst die Beta-Version, welche anschliessend zum Release Candidate wird und schliesslich zur Gold, bzw. Final.
Kommentar ansehen
14.10.2013 21:05 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer

Ja wenn es um eine Version und ihre Vorversionen geht (z.B. Windows)

Bei anderer Software die unter ständiger entwicklung steht gibt es schon seit jeher eine etwas andere Einteilung.

z.B. Version 1.0 ist stable, diese wird von vielen benutzt und einige davon wollen aber schonmal sehen was in der nächsten Version so alles tolle kommt, da gibt es dann den Release Candidate von Version 1.1.
Gleichzeitig kann man aber auch die Beta von Version 1.2 (Noch viele Fehler) und die Alpha der Version 1.3 (Vieles funktioniet nicht, die geplanten Features sind nichtmal komplett implementiert, entsprechend sehr viele Fehler) testen.


Wenn eine Software unter ständiger Entwicklung steht, meist auch nur wenn ein ganzes Entwicklerteam an der Software arbeitet, kommt das schon sehr oft vor das man dieses Schema so vorfindet.

Einfachstes Beispiel ist dafür Firefox, bei dem du auch die freie Wahl zwischen Stable (z.B. 25.0), Beta (26.0), Alpha (27.0), Nightly (Trunk, vorstufe zu 28.0) hast.

Ich hoffe ich habe es halbwegs verständlich ausdrücken können.

[ nachträglich editiert von Child_of_Sun_24 ]
Kommentar ansehen
14.10.2013 21:08 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hast du. Im Gegensatz zu Quelle und Autor ;)
Kommentar ansehen
14.10.2013 21:10 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Danke :-)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Journalistenschule soll "positive Seite des Bürgerjournalismus" stärken
Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?