14.10.13 16:56 Uhr
 346
 

BR kann wegen US-Haushaltskrise "Space Night" nicht zeigen: NASA in Zwangsurlaub

Die amerikanische Haushaltskrise erreicht nun sogar den Bayerischen Rundfunk, denn der BR kann deswegen seine "Space Night" nicht senden.

Mitarbeiter der NASA wurden in den Zwangsurlaub geschickt, so der Sender.

Nur noch das Bodenstation-Personal für die Raumstation ISS würde derzeit noch arbeiten und die "Space Night" ist auf Material aus dem All angewiesen, das der BR nun nicht bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: NASA, Bayerischer Rundfunk, Zwangsurlaub, Space Night
Quelle: www.br.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 16:59 Uhr von hxmbrsel
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Liebe Freunde vom BR, lasst euch nicht unterkriegen, da tut es die 2 Tage auch ne Wiederholung, fällt eh den wenigsten auf.
Aber nicht schlecht die Space Night.
;)
Kommentar ansehen
14.10.2013 18:15 Uhr von