14.10.13 16:46 Uhr
 1.219
 

London: Feuerwehr musste Mann befreien, der Penis in Toaster steckte

Die Londoner Feuerwehr wird oft wegen skurriler Notlagen gerufen, doch diese dürfte selbst ihnen neu gewesen sein.

Ein Mann steckte mit seinem Penis im Toaster fest und die Feuerwehr musste ihn für 290 Pfund Einsatzkosten befreien.

Nun veröffentlichte die Feuerwehr auf ihrer Homepage die kuriosesten Notrufe und erklärt: "Ein wenig gesunder Menschenverstand hätte viele dieser Vorfälle verhindern können."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: London, Feuerwehr, Penis, Toaster
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 16:50 Uhr von Schelm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mir fehlen die Worte.....
Kommentar ansehen
14.10.2013 16:58 Uhr von Gierin
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Vor etwa 20 Jahren war bei uns dieser Spruch in Mode: "Lieber ein Tennisposter als den Penis im Toaster".
Kommentar ansehen
14.10.2013 17:44 Uhr von Frambach2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fragt sich nur, wie er diese mehr als eindeutige Szenerie zu begründen versuchte:-) Meine Schwester arbeitet in der Notaufnahme, erzählt nicht selten von Patienten mit autoerotischen Unfällen. Wobei in dem Zusammenhang offenbar die klassische, bin gestolpert und versehentlich in diese Misere geraten Notlüge, zum Standardrepertoire gehört. Tja Jung, "ein Loch ist dazu da um zu stopfen", nicht immer wörtlich nehmen, würd ich sagen:)
Kommentar ansehen
14.10.2013 18:29 Uhr von Maverick Zero
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also... bei aller Liebe... ich bin wirklich kreativ in solchen Dingen und kann mir allerlei Unsinn noch irgendwie sinnvoll erklären. Aber ich bekomme beim besten Willen "Toaster" und "Penis" in keinen auch nur annähernd nachvollziehbaren Zusammenhang.
Echt nicht.

Was hat der gedacht was passieren wird?
Oder hatte er gerade einhfach keine Häckselmaschine zur Hand?
Kommentar ansehen
14.10.2013 20:32 Uhr von Elamausmg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, das manche wirklich nicht ganz dicht sind was das Thema Lust angeht ist ja allgemein bekannt. Allein die Videos die überall umhergehen was man da sieht ist echt nicht normal. Aber mich würde es interessieren ob er den Toaster auch angemacht hat....
Kommentar ansehen
15.10.2013 07:17 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut bestueckt war der aber mit seinem Alimentenkabel nicht. Also ich muesste die Feuerwehr rufen, dass sie mir helfen das Dingens in den Toaster zu bringen.
Kommentar ansehen
15.10.2013 14:06 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er kann sagen er hätte die falsche Brille aufgehabt und den Staubsauger mit dem Toaster verwechselt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?