14.10.13 16:06 Uhr
 3.730
 

Air Canada verschickt pampige E-Mail nach Verlust eines Hundes

Erst verliert Air Canada einen Hund der Rasse Greyhound Larry, dann verschickt die Fluggesellschaft auch noch eine schlimme E-Mail nach Anfragen von Journalisten. Nun ist die Airline in Erklärungsnot.

Eine Züchterin hatte für den Hund einer im Sterben liegenden Frau ein neues Zuhause gefunden und ihn auf einen Flug von San Francisco gebucht. Sie gab spezielle Anweisungen, den Greyhound nicht rauszulassen.

Ein Mitarbeiter tat es doch - und Larry war weg. Sie wandte sich an einen lokalen Sender. Air Canada antwortete der Journalistin mit einer eigentlich internen Mail: "[...] und damit verplempern US-Medien ihre Zeit."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hund, Verlust, E-Mail
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 18:15 Uhr von omar
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.10.2013 18:24 Uhr von Perisecor
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ ZRRK

Ja? Welche größeren Probleme hat denn irgendein lokaler Sender in der Pampa?
Kommentar ansehen
14.10.2013 18:26 Uhr von WasZumGeier
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
und wenn man nicht rumflennt, weil irgendein mensch getötet oder entführt wurde, ist man hier der buhmann

[ nachträglich editiert von WasZumGeier ]
Kommentar ansehen
14.10.2013 19:41 Uhr von Novaspace
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Ihr habt alle keine Ahnung....die sterbende Frau glaubte ihren Hund in guten Händen zu wissen,wenn sie stirbt....das wäre eine Sorge weniger gewesen vor dem Tod... und dann passt so ein Trottel von Air Canada nicht auf das Tier auf.
Kommentar ansehen
14.10.2013 22:21 Uhr von Wurstachim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mhmm gibt es hier eine verbindung?
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
15.10.2013 00:16 Uhr von Retrobyte
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@aberaber:
"[...]und es würde uns erspart bleiben hier von einem verloren gegangenen gepäckstück und einer e-mail lesen zu müssen."

Ein Lebewesen als Objekt bezeichnen,
so eine Denke ist widerlich, pervers und zutiefst verabscheuungswürdig!

Da fragt man sich doch, machst du das nur zur Provokation oder bist du wirklich einfach nur so ein widerliches Individuum?
Deine Eltern sind/waren bestimmt stolz auf dich.
Kommentar ansehen
15.10.2013 01:17 Uhr von Perisecor
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Retrobyte

Rechtlich sind Tiere Objekte.
Kommentar ansehen
15.10.2013 01:36 Uhr von Retrobyte
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Persisecor:
Jo, und genau deswegen ist es ja auch richtig, jede andere Lebensform unter uns als Objekt zu degradieren.
Ihr habt doch alle den Knall nicht gehört.

Rechtlich gesehen wird auch Mord und Totschlag mancherorts legitimiert, ist das etwa auch richtig?

Ein Tier ist ein Tier, ganz gleich ob Mensch oder Hund.
Nicht jeder hat den akuten Drang, sich über alles andere stellen zu wollen, ich zumindest nicht.

[ nachträglich editiert von Retrobyte ]
Kommentar ansehen
15.10.2013 02:07 Uhr von Perisecor
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@ Retrobyte

Ich erkläre dir etwas, was du wohl nicht wusstest, und du machst mich an.

Offensichtlich stellst du dich also doch über andere - in dem Falle über mich.
Kommentar ansehen
15.10.2013 02:42 Uhr von Retrobyte
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Perisecor:
Was für ein Trugschluss.
Nur weil ich es als zutiefst pervers (Widernatürlich, u know?)
empfinde, Lebewesen als Objekte anzusehen, heißt das
doch nicht, dass ich mir über die aktuelle Rechtslage in vielerlei Ländern nicht bewusst bin, dass eine hat doch mit dem anderen nichts zutun.


"Offensichtlich stellst du dich also doch über andere - in dem Falle über mich."

Wo ich mich nun über dich stelle, bleibt wohl nur deiner Fantasie vorbehalten.
Ich stelle mich keineswegs über dich oder andere, nur weil mir diese Denke missfällt.
Lebewesen zu kategorisieren und jemanden zu sagen,
dass er einen Knall hat, sind doch zwei grundsätzlich verschiedene Dinge, aber gut.
Da machst du dir es aber wirklich viel zu leicht.

Und um es dir noch leichter zu machen, konterst du auch nur, ohne wirklich auf meinen Beitrag einzugehen.

Daraus schließe ich, dass du sowieso an keinem wirklichen Gespräch interessiert bist, also belassen wir es hierbei.

Eine gute Nacht wünsche ich noch.

[ nachträglich editiert von Retrobyte ]
Kommentar ansehen
15.10.2013 07:37 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Fluggesellschaft haette dumm geguckt, wenn dies mit den 3 Dobermaennern meines Vaters passiert waere, die er nach Japan und Thailand verkaufte, die jeder 40.000 DM kosteten, entlaufen waeren. Das war in den 60zigern, wo der Dollar noch 1:4 zur DM standen.
Kommentar ansehen
15.10.2013 09:47 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ZRRK, @aberaber, @omar - und Ihr findet Euch so wichtig Euren Senf bei dieser News zu hinterlassen?
Kommentar ansehen
15.10.2013 10:01 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber - lebst Du eigentlich oder vegetierst Du so vor Dich dahin?
Kommentar ansehen
15.10.2013 22:02 Uhr von Retrobyte
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@aberaber:
"tja, es tut mir leid, dass deine eltern sicher nicht stolz auf dich sind, weil du andere als widerliche individuen bezeichnest."

Ja, sie wären bestimmt zutiefst gekränkt, wenn sie erfahren würden, dass ich Arschlöchern sage, dass sie Arschlöcher sind, bestimmt. :)


"aber keine sorge ich fasse das nicht als beleidigung auf."
Schön, dass freut mich.

Immerhin war das ja keine Beleidung, sondern eine Tatsache. :)


"und wie dir auch schon mitgeteilt wurde sind tiere sehr wohl objekte"

Darauf antworte ich einfach mal mit einem Zitat von Isaac Newton:
"Für einen guten und edlen Menschen ist nicht nur die Liebe des Nächsten eine heilige Pflicht,sondern auch die Barmherzigkeit gegen die Geschöpfe"


Ich frage mich wirklich, was bei Menschen wie dir nur falsch gelaufen ist, wirklich.

[ nachträglich editiert von Retrobyte ]

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?