14.10.13 15:22 Uhr
 70
 

Bangkok: Betrunkener macht mit seinem Auto einen Ausflug auf die Bahngleise

In Bangkok fuhr ein betrunkener Autofahrer zwei Kilometer auf Bahngleisen, da er diese als Autobahn wahrnahm.

Laut der Polizei habe er eine Ausfahrt gesucht.

Der Wagen musste von den Schienen geschoben werden, da es ein Abschleppdienst nicht schaffte, den Wagen abzuschleppen. Der Zugverkehr wurde dadurch zwei Stunden lahmgelegt.


WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Betrunkener, Bangkok, Ausflug, Schiene
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Berlin: Mann soll vierjähriges Mädchen missbraucht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 23:13 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Durch den Zwischenfall wurde in Bangkok der Zugverkehr 2 Stunden lahm gelegt. Da faehrt ja nur alle 3 Stunden ein Zug. Bitte meine Aussage nicht anzweifeln, sonst muesste ich mir tatsaechlich einen Fahrplan organisieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden führt Behörde für die Gleichstellung von Frauen ein
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte
Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?