14.10.13 14:22 Uhr
 537
 

Die TU Dresden begrüßt 8.577 Studienanfänger

Mit Beginn des Wintersemesters am heutigen Montag haben 8.577 Studenten ihr Studium an der Technischen Universität Dresden begonnen. Damit sind insgesamt 36.000 Studenten an der größten Universität Sachsens eingeschrieben.

Von den Studienanfängern stammen 1.200 aus dem Ausland, knapp zwei Drittel der Erstsemester stammen aus den neuen Bundesländern.

Dresden besitzt insgesamt acht Hochschulen, an denen insgesamt rund 45.000 junge Leute studieren. An den anderen Hochschulen hatte das Semester bereits begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dresden, Studium, TU, Wintersemester
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China
Australien: Dreibeiniges Mädchen wurde operiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 18:23 Uhr von thugballer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
herzlichen glückwunsch
Kommentar ansehen
14.10.2013 18:37 Uhr von ghostinside
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Würden sie nicht Studiengänge streichen, um Kosten zu sparen, würden sie vielleicht auch mal die 10K schaffen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?