14.10.13 14:06 Uhr
 73
 

Literatur: Jurymitglied des Literatur-Nobelpreises, Ulf Linde, verstorben

Ein Sprecher der Nobelpreis-Akademie gab den Tod des 84-jährigen Literatur-Nobelpreis-Jurors Ulf Linde bekannt. Er habe noch am diesjährigen Auswahlverfahren mitgewirkt, aber nicht mehr an der Abstimmung teilnehmen können, die zur Vergabe an die Preisträgerin Alice Munro führte.

Linde hatte schon seit langem Probleme mit seiner Gesundheit, so waren ihm schon beide Beine abgenommen worden. Die Akademie wollte sich nicht dazu äußern, was zu seinem Tod geführt hatte.

Der Musik- und Kunstkritiker Ulf Linde war seit 1977 Mitglied der Akademie und gehörte dem Ausschuss an, der "Die 18" genannt wird. Einmal ernannt ist man auf Lebenszeit Mitglied in der Jury.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Literatur, Jury, Nobelpreis
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 23:28 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das heisst also die Gremiumsmitglieder bei der Vergabe von Nobelpreisen sind dem Papst soweit gleichgestellt, dass sie unkuendbar sind. Ist das sinnvoll? Ich ziehe noch nachtraeglich den Hut vor Benedikt, der es eingesehen hat, dass der falsche Mann am falschen Ort war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?