14.10.13 14:41 Uhr
 313
 

Berlin: Achtjähriges Mädchen angefahren und Fahrer rennt weg

Die achtjährige Mariana und ihre Mutter Slavka E. kamen vom Einkaufen zurück und überquerten eine schlecht beleuchtete Fahrbahn.

"Ich hatte die Hände voll mit Tüten und konnte Mariana deshalb nicht an die Hand nehmen", so die Mutter. Als das Mädchen über die Straße läuft, wird sie von einem Twingo erfasst und schwer verletzt. Der Pkw-Fahrer stieg aus seinem Wagen aus, schaute nach dem Kind und rannte davon.

Da die Mutter in Ohnmacht fiel, riefen Nachbarn die Polizei. Trotz guter Zeugenbeschreibungen konnte man Fahrer und Beifahrer des Twingos nicht auffinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _Fuchsi_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Mädchen, Fahrer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 14:45 Uhr von Maverick Zero
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Aber... das Auto stand ja noch da, oder?
Also wird sich auch rechnt schnell dank Nummernschild der Halter ermitteln lassen, oder?
Kommentar ansehen
14.10.2013 14:47 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Maverick.
Bild-News, da kann man nicht so viel "Ums Eck denken" verlangen.
Kommentar ansehen
14.10.2013 14:59 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die "guten Zeugenbeschreibungen" zu veröffentlichen ist wohl zuviel verlangt, sowohl von bild als auch der Berliner Polizei (http://www.berlin.de/...). Verständlich, man könnte ja noch jemanden ermitteln, geht natürlich gar nicht.
Aber wahrscheinlich kriegt die Mutter noch ne Anzeige wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht und gefährlichem Eingriff in den Strassenverkehr.
Kommentar ansehen
14.10.2013 15:49 Uhr von Lucianus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Maverick

"Der Unfallfahrer ließ das geklaute Auto nach dem Crash mitten auf der Straße stehen"

Ein kurzer Hinweis das es sich nicht um sein eigenes Auto handelt, sondern ein gestohlenes hätte der Zusammenfassung nicht geschadet.
Kommentar ansehen
14.10.2013 23:22 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist doppelt

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?