14.10.13 14:41 Uhr
 312
 

Berlin: Achtjähriges Mädchen angefahren und Fahrer rennt weg

Die achtjährige Mariana und ihre Mutter Slavka E. kamen vom Einkaufen zurück und überquerten eine schlecht beleuchtete Fahrbahn.

"Ich hatte die Hände voll mit Tüten und konnte Mariana deshalb nicht an die Hand nehmen", so die Mutter. Als das Mädchen über die Straße läuft, wird sie von einem Twingo erfasst und schwer verletzt. Der Pkw-Fahrer stieg aus seinem Wagen aus, schaute nach dem Kind und rannte davon.

Da die Mutter in Ohnmacht fiel, riefen Nachbarn die Polizei. Trotz guter Zeugenbeschreibungen konnte man Fahrer und Beifahrer des Twingos nicht auffinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _Fuchsi_
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Mädchen, Fahrer
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Liverpool: Gasexplosion - Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte bei Häusereinsturz
Düsseldorf: Streit am Buffet löst Massenschlägerei aus
Düsseldorf: Bande von sechs Männern prügelt 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen