14.10.13 12:25 Uhr
 146
 

Wolfgang Joop ätzt bei Buchpräsentation gegen Victoria Beckham und Karl Lagerfeld

Beim internationalen Literaturfest "Lit. Cologne" in Köln hat der Designer Wolfgang Joop gegen Victoria Beckham, Karl Lagerfeld, Jill Sander und Boris Becker geätzt.

Victoria Beckham nannte er z.B. eine "Epidemie", Lagerfeld sei sogar für den Tod hartgesotten, so dass er ihn meide, Jill Sander hätte seiner Meinung nach mit ihrem echten Namen keine Karriere gemacht, da sie Heidemarie heißt und in Boris Beckers Liebesleben sei es ja wie beim Kassenarzt zugegangen.

Eigentlich wollte er ja seine Biografie "Undressed" vorstellen. In der Biografie erzählt er von seinem gewalttätigen Vater, dem ausschweifenden Drogenkonsum und seinem Zwist mit Tochter Jette.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Buch, Victoria Beckham, Wolfgang Joop
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Victoria Beckham bereut es, einst Busen vergrößert zu haben
Britischer Moderator bezeichnet David und Victoria Beckham als "Zuhälter"
Victoria Beckham heftig kritisiert, weil sie Tochter auf Mund küsste