14.10.13 12:15 Uhr
 263
 

Fußball: Toni Kroos pocht bei WM auf seine Teilnahme im DFB-Mittelfeld

Bundestrainer Jogi Löw hat Luxusprobleme, was das Mittelfeld seines Kaders für die Fußballweltmeisterschaft 2014 betrifft.

Toni Kroos gilt eigentlich als sicher, doch der FC-Bayern-Spieler setzt Löw in einem Interview unter Druck und pocht auf seine Setzung.

"Vor der Europameisterschaft lief es ähnlich gut, ich habe oft gespielt, wurde gelobt", so Kroos in Richtung Löw, der ihn immer wieder lobt: "Beim Turnier saß ich dann meist draußen. Das will ich nicht mehr erleben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, DFB, Teilnahme, Toni Kroos, Mittelfeld
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestbezahltester deutscher Fußballer: Toni Kroos 120-Millionen-Vertrag angeboten
Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball: Toni Kroos wird nicht mehr in Bundesliga zurück kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 12:27 Uhr von Enny
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"ich habe oft gespielt, wurde gelobt" - von wem ?
Hinten anstellen, Kroos.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestbezahltester deutscher Fußballer: Toni Kroos 120-Millionen-Vertrag angeboten
Fußball: Lothar Matthäus findet Mesut Özil und Toni Kroos nicht "Weltklasse"
Fußball: Toni Kroos wird nicht mehr in Bundesliga zurück kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?