14.10.13 11:54 Uhr
 1.837
 

Düsseldorf: Straßenbahn-Fahrer stoppt mitten auf der Strecke und kauft Döner

Vor dem Düsseldorfer Imbiss "Dene & Gör" stoppte ein Rheinbahner mitten auf der Strecke, um sich einen Döner zu kaufen. "Die Straßenbahn stand völlig unbeaufsichtigt mitten auf den Gleisen Richtung Hauptbahnhof", so ein Augenzeuge, der den Vorfall mit der Kamera dokumentierte.

"Der Fahrer gab auf Befragen an, dass er dringend auf die Toilette musste. Deshalb habe er auf der Graf-Adolf-Straße vorm Döner-Imbiss gehalten", erklärte Rheinbahn-Sprecher Eckhard Lander. Währenddessen habe man ihm den Döner zubereitet.

Den Stopp tätigte der Fahrer zwar nach Schichtende, der Stopp sei dennoch "nicht in Ordnung" gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Düsseldorf, Fahrer, Straßenbahn, Strecke, Döner
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 12:05 Uhr von 1199Panigale
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Sprach Bild mit dem Döner ?
Kommentar ansehen
14.10.2013 12:37 Uhr von uhrknall
 
+6 | -0