14.10.13 11:28 Uhr
 168
 

Münster: Das 51. Auto wurde angezündet

Die Serie von Brandanschlägen auf Autos in Münster nimmt kein Ende. Inzwischen wurden 51 Autos angezündet.

Am Morgen des Sonntag wurde hinter dem "Cineplex" ein weiterer brennender PKW von einer Reinigungskraft entdeckt.

Die junge Frau verständigte zwei Kollegen. Dann löschte man den Brand mit einem Feuerlöscher. Es wird Brandstiftung vermutet.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Brand, Münster
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede
Niedersachsen: Reichsbürgerinnen werden in Gerichtssaal ausfällig und pöbeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 13:40 Uhr von langweiler48
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man ungefaehr weiss, um welche Uhrzeit das passiert, und die Oertlichkeiten kennt, dann sollte man einfach spazieren gehnen und das mit offenen Augen und einem Handy in der Tasche

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Asylbewerber erhält Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?