14.10.13 11:27 Uhr
 113
 

Paris: Laufzeit französischer AKWs soll auf 50 Jahre ausgedehnt werden

Nach Berichten de französischen Zeitung "Le Journal du Dimanche" hat die französische Regierung beschlossen, die maximale Laufzeit der Kernkraftwerke des Landes auf bis zu 50 Jahrezu verlängern. Verantwortliche aus Regierungskreisen nahmen bisher keine Stellung zu den Berichten.

Bis vor Kurzem hatte Präsident François Hollande noch an seinem Wahlversprechen fest gehalten, den Anteil von Atomstrom bis zum Jahre 2025 auf 50 Prozent zu reduzieren. Zur Zeit liegt der Anteil des durch Kerntechnik erzeugten Stromes bei knapp 75 Prozent.

Da es in letztere Zeit gehäuft zu Pannen in französischen Atomkraftwerken gekommen war, dürfte eine Verlängerung der Laufzeiten für einige Diskussionen sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 24slash7
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Paris, AKW, Laufzeit
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 11:32 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück sind wir hier in Deutschland sicher...
Kommentar ansehen
15.10.2013 23:16 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich das immer von der Laufzeit lese, die Laufen nicht, es geht um die Betriebszeit!!!! Das sit so wie Schraubenzieher, die ziehen auch keine Schrauben, deswegen heißt er auch Schraubendreher.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trump nennt Medien Feind des amerikanischen Volkes
Russland bestätigt Existenz von Einheiten zur Meinungsmanipulation
Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?