14.10.13 11:01 Uhr
 1.792
 

Griechenland: Verurteilter Mörder erhält immer noch Gehalt von der Regierung

Ein griechischer Beamter, der 2009 den Bürgermeister von Pangaio erschoss, steht immer noch auf der Gehaltsliste der Regierung, meldet das Nachrichtenmagazin "Wall Street Journal". Savvas S. wurde wegen dem Mord zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt.

Auch sein Kollege Ioakeim M., der eine 16-jährige Haftstrafe wegen Mittäterschaft bekam, erhält bis heute sein Gehalt auf Kosten der Steuerzahler weiter.

Die beiden Beamten waren Tatverdächtige in einem Korruptionsfall. Durch den Mord an dem Bürgermeister, wollten sie versuchen, alles zu vertuschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Griechenland, Mörder, Gehalt, Verurteilter
Quelle: online.wsj.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 12:54 Uhr von Schmollschwund
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Na und?! Der Troika ist bekannt, dass bis zum heutigen Tage nicht mal ansatzweise Zahlen bezüglich der Korruption vorliegen. Trotzdem werden Milliarden verliehen, verpfändet, hin geschickt, versickern....

Die wissen halt das sie unantastbar sind. Gewalt erreicht die gar nicht und rechtliche Mittel brauchen Jahre um zu wirken. Jetzt las mal einen Politiker zwei Fehler im Jahr machen....ui ui ui, das wären bestimmt 10 Jahre Prozess. Ergo: Fehler machen lohnt sich. Es passiert ja eh nichts und das Geld/den Profit haben sie ja eingesackt.
Kommentar ansehen
14.10.2013 13:20 Uhr von MattMonroe
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Sorry aber werden News auch vor der Veroeffentlichung gelesen oder einfach freigegeben?!?

"...der 2009 den Bürgermeister von Pangaio erschoss, steht immer noch auf der Gehaltsliste der Regierung..." "Savvas S. wurde deswegen zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt."

Warum? Weil er noch immer auf der Gehaltsliste steht?!? Oder wegen dem Mord?

Haette durchaus verstaendlicher geschrieben werden koennen!
Kommentar ansehen
14.10.2013 13:30 Uhr von Mecando
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Trotzdem werden Milliarden verliehen, verpfändet, hin geschickt, versickern...."
Nein, das Geld versickert nicht.
Es geht an die Gläubiger, und das sind eben nicht die kleinen Bürger, sondern die großen Banken, Versicherungen, Private Geldgeber ... Kapital eben. :)
Kommentar ansehen
14.10.2013 14:16 Uhr von langweiler48
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das wundert mich nicht. Der Buergermeister hat die Gehaltslisten erstellt. Wenn er tot ist wer soll denn dann die Namen loeschen?
Kommentar ansehen
14.10.2013 16:35 Uhr von Susini
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ist ja allerhand - ist ja allgemein bekannt, dass dort unten der Korruption Tür und Tor geöffnet ist.

@ MattMonroe - wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wers dann auch noch richtig versteht, was man liest ist ganz weit vorne. Lies die News einfach noch mal in Ruhe durch :-))

.....der 2009 den Bürgermeister von Pangaio erschoss, steht immer noch auf der Gehaltsliste der Regierung..." "Savvas S. wurde deswegen zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt."
?????????????????????????????????????????

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?