14.10.13 10:46 Uhr
 240
 

Handy-Hersteller Huawei wehrt sich gegen Spionage-Vorwürfe der USA

Der drittgrößte Smartphone-Hersteller und zweitgrößte Netzausrüster der Welt Huawei, sieht sich dem Vorwurf der Spionage ausgesetzt. Laut dem US-Kongress arbeitet der Hersteller mit den chinesischen Geheimdienst zusammen.

Aus diesem Grund wird in den USA vor dem Einsatz von Geräten des Herstellers gewarnt. Guo Ping, Vorstandschef bei Huawei, kann diese Behauptungen nicht nachvollziehen, zumal man alles tun würde, um Zweifel auszuräumen.

Auch den Anschuldigungen der Europäischen Kommission, man betriebe Preisdumping, wiedersprach er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Really.Me
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Handy, Hersteller, Spionage, Huawei
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 10:57 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Die USA warnen vor einem Smartphone, das mit dem dort ansässigen Geheimdienst zum Ausspähen der Nutzer benutzt wird.

Wenn man im Glashaus, nein, in der Glaskathedrale sitzt, so unverblümt mit Steinen zu werfen...

Thanks, Captain America! You made my day! :D


Dank dieses Posts kann ich mir dann Kurztrips in die USA zukünftig auch klemmen. :)

[ nachträglich editiert von Slevin-Kelevra ]
Kommentar ansehen
14.10.2013 10:58 Uhr von Darkman149
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
*Ironie on* Naja das die USA sich hier beschweren ist doch klar: wenn jemand chinesische Technik einsetzt können die ja nicht mehr spionieren! *Ironie off*

Aber mal im Ernst: solche Vorwürfe kommen gegen Huawei ja nicht das erste Mal auf den Tisch. Ich meine auch aus Australien kamen schon ähnliche Anschuldigungen. Wer weiß, vielleicht ist ja doch was dran?
Kommentar ansehen
14.10.2013 11:34 Uhr von Joker01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
war ja klar, dass die Amis ausländische und erfolgreiche Produkte diffamieren, wenn es mit den eigenen überteuerten Produkten nicht mehr rund läuft.
Kommentar ansehen
14.10.2013 15:57 Uhr von Mutter-s-Kuchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das lustige ist ja, dass auf den Huawei Geräten Android läuft. Ein "Spionage" Betriebssystem eine amerikanischen Firma (Google).

Warum regt sich die USA hier also auf?
Kommentar ansehen
14.10.2013 18:09 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Seid ihr alle aus dem Bett gefallen oder warum glaubt ihr, es ginge hier um Huawei Smartphones?

Huawei ist zweitgrößter Netzwerk- und Mobilfunkausstatt der Welt (nach CISCO - einer US-Firme, @ Joker01) und z.B. einer der Hauptpartner der Deutschen Telekom.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?