14.10.13 08:24 Uhr
 1.246
 

Schweiz: Massenimmigration droht, Strategieexperte warnt vor Millionen Asylanten

Der Strategieexperte Albert A. Stahel befürchtet die Masseneinwanderung von bis zu zehn Millionen Wirtschaftsflüchtlingen aus Ägypten und Syrien in die Schweiz. Die europäischen Südländer würden die Flüchtlinge Stahel zufolge einfach nach Norden durch treiben.

Durch den Machtkampf der Armee mit den Muslimbrüdern könnte - so Stahel - die Wirtschaft zusammenbrechen und 20 bis 40 Millionen Ägypter nach Europa treiben. Ein möglicher Sturz von Baschar al-Assad könnte Stahel zufolge zu einer ähnlichen Völkerwanderung führen.

Die Schweiz könnte dadurch selbst kollabieren, weil bereits die aktuelle Asylsituation angespannt ist. OECD und Bundesamt für Migration halten Zahlen in dieser Größenordnung aber für unwahrscheinlich, auch wenn ein weiterer starker Anstieg erwartet wird, weil Millionen auf dem Weg nach Europa sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chocobo77
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Experte, Warnung, Masse, Einwanderung
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD
Bayerischer AfD-Chef Petr Bystron wird vom Verfassungsschutz beobachtet