14.10.13 07:04 Uhr
 799
 

Florida: 20.000 Bienen müssen aus Haus entfernt werden

20.000 Bienen haben einen Bienenstock im Haus einer 98-Jährigen aus Florida gebaut - und die Frau bemerkte davon lange Zeit nichts.

Bienen sind an sich nicht gefährlich, sie stechen auch nur, wenn sie angegriffen werden. 20.000 Bienen hätten für die alte Frau aber durchaus eine Gefahr bedeutet.

Ein Experte hat die Bienen nun mit einer Art Staubsauger entfernt und umgesiedelt. Der Bienenstock hat zudem zahlreiche Ratten angelockt, die nun gefangen werden müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Haus, Florida, Biene, Bienenstock
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2013 11:29 Uhr von opheltes
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
20.000 Bienen befeuern knapp 10000 Hekta. Mit 10000 Hekta produziert man ca. 10 Tonnen Weizen. Mit 10 Tonnen Weizen kann eine Kleinstadt (~50.000 Menschen) Menschen versorgt werden.

Jederzeit hoer ich, dass Bienen knapp sind und die Gefahr ist gross fuer die Natur..und hier werden mal in einer Stunde 20k Bienen vernichtet.

rofl
Kommentar ansehen
14.10.2013 11:52 Uhr von Phyra
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@opheltes
lesen ist nicht so deine stärke oder?
Kommentar ansehen
15.10.2013 22:05 Uhr von Daukiller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@opheltes

"20000 Bienen befeuern knapp 10000 Hekta."

=> also 2 Bienen je Hektar (1ha = 100m x 100m = 10.000 m²)? Das erscheint mir doch etwas wenig.


"Mit 10000 Hekta produziert man ca. 10 Tonnen Weizen."

=> also 1t Weizen je 1000ha ? Auch das erscheint mir sehr wenig. Ich habe einen Ertrag von mehreren Tonnen/Hektar im Hinterkopf.


"Mit 10 Tonnen Weizen kann eine Kleinstadt (~50.000 Menschen) Menschen versorgt werden."

10t = 10.000 kg => pro 50.000 Einwohner sind das 200g/Person. Das reicht nicht lange.
Kommentar ansehen
16.10.2013 13:21 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Doppelmoral...Natürlich sind Bienen nützlich, und dennoch wage ich zu behaupten, dass niemand ruhig schlafen würde, wenn ein Volk mit 20.000 direkt mit im Haus lebt. Zudem wurden sie nur umgesiedelt und nicht umgebracht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?