13.10.13 17:48 Uhr
 921
 

Kaisersesch: Ehepaar verliert sich nach Pilzsuche - große Suchaktion

Ein älteres Ehepaar hatte sich auf die Suche nach Pilzen in einem Wald nahe dem rheinland-pfälzischen Kaisersesch (Kreis Cochem-Zell) begeben.

Doch dabei verloren sich die beiden aus den Augen. Der Mann hörte nur noch einen vermeintlichen Hilferuf seiner Frau.

Er rief die Polizei an, die dann zu Fuß und mit einem Hubschrauber den Wald durchkämmte. Doch die Frau war bereits sicher zu Hause und antwortete auf die Frage, warum sie nicht an das Handy gegangen ist war, dass ihr Mann doch erst drei Stunden weg war.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ehepaar, Rheinland-Pfalz, Pilz, Suchaktion
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2013 18:01 Uhr von Johnny Cache
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Seit wann reagiert die Polizei so schnell? Selbst wenn uns im Krankenhaus verwirrte Patienten abhanden gekommen sind ist nach dieser Zeit erst einmal nichts passiert.
Kommentar ansehen
13.10.2013 18:44 Uhr von Mecando
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Johnny Cache
Na wegen den vermeintlichen Hilferufen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?