13.10.13 17:25 Uhr
 162
 

Berlin: "Gefährten" feiert bald Premiere im Theater des Westens

Ab dem 22. Oktober dieses Jahres kommt das Stück "Gefährten", in dem es um ein Schlachtross geht, ins Berliner Theater des Westens und soll erst einmal für ein Jahr laufen.

Die Pferde, die auf der Bühne zu sehen sein werden, sind nicht echt, sondern mechanische Figuren aus Rattan und werden jeweils von zwei Puppenspielern gesteuert.

Auf der Bühne sollen die Figuren lebensecht wirken. Sie können mit den Hufen scharren oder auch die Ohren bewegen. "Gefährten" lief in England als "War Horse" und war dort mit vier Millionen Zuschauern sehr erfolgreich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Premiere, Theater, Pferd, Aufführung, Gefährten
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert
"Star Wars": Roman enthüllt weiteres Leben von Jar Jar Binks
Europeana: Hier kann man digitalisierte Liebesbriefe aus dem Ersten Weltkrieg abtippen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Alt-Right-Star verteidigt Sex zwischen 13-Jährigen und älteren Männern
Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Melbourne: Mehrere Tote bei Absturz eines Kleinflugzeugs auf ein Einkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?