13.10.13 14:28 Uhr
 234
 

Limburger Bischofssitz könnte noch mehr kosten

Der Limburger Bischofssitz könnte noch teurer werden, da es in der Umgebung des Baues noch Schäden gibt. Demnach könnte der Limburger Bischofssitz statt 31 Millionen Euro nun sogar 40 Millionen Euro kosten.

Die Stadtverwaltung rechnet nach Angaben der "Welt am Sonntag" mit Schäden in der Nähe der Residenz, die unbedingt behoben werden müssen.

Bei den Schäden handelt es sich wahrscheinlich um Straßenschäden und Beschädigungen an Häuserfassaden. Auch die 25 Meter lange Mauer, die abgerissen wurde, muss neu gebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlashNews
Rubrik:   Kultur