13.10.13 11:18 Uhr
 833
 

"TV total" im Quotentief: Abwärtsstrudel hält weiter an

Stefan Raabs Fernsehsendung "TV Total" befindet sich auf dem absteigenden Ast. Noch im September hatte die Sendung einen Marktanteil von 13,4 Prozent. Nach der Sommerpause erhielt die Sendung im Schnitt nur noch 10,9 Prozent.

ProSieben könnte mit dem Marktanteil gut leben, allerdings konnte es nicht gehalten werden. In der zweiten Septemberwoche sank der Anteil auf 9,4 Prozent. Anfang Oktober lag der Anteil von "TV Total" nur noch bei 7,8 Prozent.

Seit dem 17. September 2013, dem letzten zweistelligen Marktanteil von "TV Total", gab es sogar mehrere Tage, an denen die Sendung nur noch etwas mehr als 500.000 Zuschauer hatte. Im Oktober letzten Jahres waren das noch durchschnittlich 710.000 Zuschauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Quote, Stefan Raab, TV total
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2013 11:23 Uhr von 54in7
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
das hat sicherlich nix mit der uhrzeit zu tun -.-

wenn man früh zur arbeit muss hat man sicherlich zeit um 23 uhr tv zu schauen
Kommentar ansehen
13.10.2013 11:26 Uhr von wrigley
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Qualität hat auch deutlich abgenommen. Und immer wieder kommen die gleichen langweiligen Gäste...
Kommentar ansehen
13.10.2013 11:27 Uhr von PuerNoctis
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, der macht ja auch nichts mehr gescheites :( Ich erinnere mich noch an damals, als "TV Total" ein Mal in der Woche lief, und wir uns nicht nur darauf freuen konnte, sondern das Team auch mehr Zeit hatte eine vernünftige Show abzuliefern.

Raab in Gefahr, Raabigramme, die ganzen "Aktionen" die sich in der Show über mehrere Woche hinweggezogen haben... das muss alles wieder her.

Mittlerweile läuft alle nur noch nach Schema F: Am Anfang ein paar dürftig witzige Fernsehausschnitte mit einem Kalauer-Kommentar, danach einpaar Gäste, dann ein Musikauftritt... und zwischendrin halbgare Gags.

Dazu kommt dann noch, dass einige den Raab vom Charakter her gar nicht abhaben können, kein Wunder, dass die Quouten einbrechen.

Schade drum, die Sendung hat vor 10 Jahren richtig viel Unterhaltung geboten :(
Kommentar ansehen
13.10.2013 12:00 Uhr von Enny
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Immer die gleiche Sendung mit immer den gleichen untalentierten Typen der sich selbst für toll hält, es aber nicht ist und niemals war.
Raab ist ein großer Unsympath. Das war schon bei Viva so.
Kommentar ansehen
13.10.2013 12:01 Uhr von grandmasterchef
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Spät, zu viel Werbung für eigene Shows und Projekte. Nach 10min Stand-Up geht´s eigentlich bergab. Sollen die doch einfach mal eine Folge in der Woche weniger machen.
Kommentar ansehen
13.10.2013 12:09 Uhr von polyphem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
TV-Total ist immer noch eine sehr bekannte Sendung und wichtig für ProSieben. Man sollte die Sendung einfach früher bringen um jüngeres Publikum zu erreichen. Zum Beispiel nach den Simpsons.

Aber wichtig ist auf jedenfall, dass Raab die alten Konzepte wieder aufnimmt. Warum verarscht er nicht wieder internationale Stars?

[ nachträglich editiert von polyphem ]
Kommentar ansehen
13.10.2013 12:12 Uhr von maximus76
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
den dreck gibts immer noch??? setz diese scheisse doch endlich ab!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
13.10.2013 15:16 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das gibt Anlass zur Hoffnung

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleines Comeback: Stefan Raab wird Produzent einer neuen TV-Show
Zuschauer wünschen sich nach erneutem ESC-Debakel Stefan Raab zurück
Stefan Raab kehrt vielleicht ins deutsche Fernsehen zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?