13.10.13 10:37 Uhr
 396
 

Carsharing: Gewerblichen Autovermieter Klagen gegen private Autoverleiher

Die gewerblichen Autoverleiher sehen sich durch private Autoverleiher bedroht und haben deswegen Klage dagegen eingereicht.

Sie sind der Meinung, dass hier gleiches Recht für alle gelten muss und daher die privaten Vermieter die gleichen Auflagen zu erfüllen haben wie die gewerblichen Vermieter, wenn sie ihre Autos vermieten.

Der Geschäftsführer der Autonetzer-Börse im Internet, Sebastian Ballweg, widerspricht dem, denn die Nutzer seiner Seite dürften nur zwei Autos anbieten und diese auch nur für 100 Tage im Jahr je Auto vermieten. Die Gewerblichen kommen nur auf 30 bis 40 Tage im Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klage, Pflicht, Carsharing, Autovermietung
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuba: Acht Tote bei Absturz von Militärflugzeug
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2013 16:42 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollen die gewerblichen Vermieter mal ihre Preispolitik ueberdenken, aber auch nicht davor zurueckschrecken, wenn sie wissen. dass private Vermieter ihre Einnahmen nicht versteuern, dies den zustaendigen Stellen zu melden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Frankfurt am Main: Keime auf Intensivstation - Zwei Patienten tot
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?