13.10.13 10:08 Uhr
 217
 

"Fifty Shades of Grey": Charlie Hunnam will doch nicht die Hauptrolle spielen

Charlie Hunnam, der für die Hauptrolle in der Verfilmung des Mega-Bestsellers "50 Shades of Grey" angedacht war, hat seine Zusage für die Hauptrolle zurückgezogen.

Der Grund für die Absage sei, dass sein momentanes Mitwirken in der Serien "Sons of Anarchy" ihm eine professionelle Vorbereitung auf die Rolle des Christian Grey nicht möglich mache.

Dem Film bleibt wenigstens die Darstellerin der junge Studentin Anastasia Steele, Dakota Johnson, erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hauptrolle, Shades of Grey, Fifty Shades of Grey, Charlie Hunnam
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2013 10:18 Uhr von Exilant33
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder auch, das es Ihm zu heiß war! Obwohl Nicol Kidman hat sowas nicht geschadet ;)!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?