13.10.13 09:54 Uhr
 5.537
 

England: Zehnjähriger darf nicht im Adolf-Hitler-Kostüm zur Schule

Zum Weltkriegskostümfest an seiner Schule im britischen Dosthill wollte der kleine William Ghassemi als Adolf Hitler verkleidet erscheinen.

Er wurde aber von Lehrern beim Betreten der Schule aufgehalten und musste Schnurrbart und Uniform ablegen. Ein einfacher deutscher Soldat wäre in Ordnung gewesen, aber Hitler selbst wollte man nicht dabei haben.

Mutter Davina war davon gar nicht begeistert, denn schließlich hatte sie die Hakenkreuz-Armbinde selber gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: England, Schule, Adolf Hitler, Kostüm
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2013 10:03 Uhr von polyphem
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Prinz Harry durfte das doch auch?
http://www.merkur-online.de/...
Kommentar ansehen
13.10.2013 10:07 Uhr von Power-Fox
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
"Mutter Davina war davon gar nicht begeistert, denn schließlich hatte sie die Hakenkreuz-Armbinde selber gemacht. "

so schaut die armbinde auch aus.. (siehe quelle)... *facepalm*
Kommentar ansehen
13.10.2013 10:08 Uhr von bpd_oliver
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Er könnte sich doch auch als Gespenst verkleiden...
http://www.youtube.com/... *g*
Kommentar ansehen
13.10.2013 10:18 Uhr von Power-Fox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ bpd_oliver

wie geil. wie geil... lol an das video musste ich auch direkt denken....
Kommentar ansehen
13.10.2013 10:42 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
polyphem,
kannst du dich nichtmehr daran erinnern, was das für einen Skandal gab wegen Harry?
Mit Weltkriegsuniformen haben die Briten wirklich kein Problem, da kann man auch als Deutscher auf Reenactments mit aufkreuzen, aber daß eine Hitler-Verkleidung ein No-Go ist, hätte der Mutter echt vorher klar sein können.
Kommentar ansehen
13.10.2013 10:44 Uhr von MattMonroe
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Traurig aber wahr... Ich frage mich immer mehr und mehr ob es noch "normale" Menschen gibt.

Hitler ist ganz klar ein Teil der Weltgeschichte -in welcher grausamen Art und Weise sei dahin gestellt- jedoch empfinde ich persönlich, dass dies bei einem 10-jährigem nichts zu suchen hat.
Kommentar ansehen
13.10.2013 11:51 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Warum sind die Engländer so fasziniert von Hitler? Scheinen sich ja echt damit identifizieren zu können...
Aber die habens ja auch nicht so mit Realität da drüben. Wahrscheinlich glauben die meisten dort Hitler sei ein moderner Popstar oder sowas.
Kommentar ansehen
13.10.2013 11:55 Uhr von grandmasterchef
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Bär sagt: "Als Hitler in der Schule ist nichts für coole."
Kommentar ansehen
13.10.2013 12:03 Uhr von ThomasHambrecht
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Hitler ist eben immer noch eine aktuelle Person - diese Geschichte ist noch nicht abgeschlossen.
Wir digitalisieren gerade Tapes (1500 Stunden) von Menschen, die in russischen KZs waren. Von der Judenverfolgung hatten wir im letzten Jahr Tapes.
Da einige der Menschen heute noch leben, oder zumindest in den 1990er noch am Leben waren, ist das für uns eine noch nicht beendete, eine noch nicht abgeschlossene Geschichte.
Viele sind momentan in der Aufarbeitung dieser Geschichte beteiligt.
Deshalb ist Hitler ein No-Go.
Kommentar ansehen
13.10.2013 14:03 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dann geht er das nächste Mal als Bin Laden und seine Freundin als Margaret Thatcher!
Kommentar ansehen
13.10.2013 14:41 Uhr von Ihr_habt_ja_so_Recht
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist wirklich komisch, mit Bin Laden hätte vermutlich keine Englische Zeitung ein Problem....

Wobei wenn man ein WW2 "Kostümfest" veranstaltet, dann sollte man dazusagen, wenn man den Hauptverantwortlichen nicht sehen will.

Ich finde die Idee eines WW2 "Fests" schon nicht besonders geschmackvoll.
Kommentar ansehen
13.10.2013 15:17 Uhr von d1pe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich hätte auch jemanden nach Hause geschickt, der als Hitler zu einem Weltkriegskostümfest kommt und dann den Scheitel auf der falschen Seite hat.
Kommentar ansehen
13.10.2013 17:18 Uhr von moegojo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese news *hust* ist eine ente
Kommentar ansehen
13.10.2013 23:01 Uhr von Tuvok_
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Entschuldigt bitte aber der kleine sieht nicht aus wie Hitler sondern eher wie Charlie Chaplin in jung :)
Kommentar ansehen
13.10.2013 23:33 Uhr von Newbayerin
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Inselaffen habn echt nen Schaden.....
Kommentar ansehen
14.10.2013 02:11 Uhr von Phoenix3141
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also denkt dran, Kinder: Als Hitler in die Schule is nix für Coole!

- Southpark -

[ nachträglich editiert von Phoenix3141 ]
Kommentar ansehen
14.10.2013 07:32 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tuvok,
hast du mal "der große Diktator" von Charlie Chaplin gesehen?
Die Ähnlichkeit zwichen dem Gröfaz und Chaplin ist ja nun wirklich frappierend...
Kommentar ansehen
14.10.2013 08:56 Uhr von SHA-KA-REE
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Weltkriegskostümfest veranstalten und sich dann beschweren wenn einer im Hitler-Kostüm kommt... Finde den Fehler!
Kommentar ansehen
14.10.2013 09:46 Uhr von Maverick Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm... "Weltkriegsfest"?
Wtf?

Was haben die denn erwartet?

Dass sich die Kinder als Tote Soldaten verkleiden? Oder als Panzer? Oder als KZ-Tor? Was darfs denn sein?
Hätte doch jedem Depp klar sein müssen, dass sich mindestens einer als Hitler verkleiden wird.

Und selbst wenn: Wayne?
Sollte man nicht langsam mal damit klar kommen?
Mit anderen Fanatikern, Massenmördern, und Extremisten darf man seinen Spaß haben und ihnen durch diesen Umgang den Schrecken nehmen. Aber bei Hitler ist das ja was anderes.
Über Genghis Khan gibts sogar einen lustiges Lied als Chart-Hit...
Kommentar ansehen
14.10.2013 09:53 Uhr von DieterKrause
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Als Stalin wäre er bestimmt durchgekommen.
Kommentar ansehen
14.10.2013 19:38 Uhr von Liberal72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der arme Junge sieht so traurig aus. :-)
Kommentar ansehen
14.10.2013 21:31 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Maverick,
das war ja nicht nur ein Chartshit- die Gruppe HIESS ja sogar "Dschingis Khan"...huh, hah!
Hey, Reiter, Hoh, Reiter...
Kommentar ansehen
15.10.2013 05:32 Uhr von fritz riemer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Scheitel immer rechts bitte.
Kommentar ansehen
21.10.2013 23:27 Uhr von floridarolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WÄRE ER WOHL BESSER IM ANGELA MERKEL KOSTÜM GEKOMMEN HA HA

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?