13.10.13 09:29 Uhr
 350
 

USA: Zehnjährige mit Asche von Toten tätowiert

Eine 31-Jährige muss sich jetzt vor Gericht verantworten. Der Grund: Sie ließ zu, dass sich ihre Tochter (10) tätowieren ließ - mit der Asche von Gestorbenen.

Der Künstler hatte keine Genehmigung, außerdem wurden in seinem Studio Spuren von Kakerlaken gefunden.

Die Mutter und der Vater ließen sich an jenem Tag ebenfalls in diesem Studio tätowieren. Aufgeflogen war dies, als Lehrerkräfte in der Schule des Mädchens die Tätowierung entdeckten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Asche, Tätowierung
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchnerin will Wespennest an Balkon verbrennen: 50.000 Euro Schaden entsteht
USA: 18-Jährige baut wegen Handy in Unfall - Dann filmt sie sterbende Schwester
AfD-Politiker wegen mutmaßlicher Attacke auf Mainz-05-Fans vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos
USA: Sprint eröffnet Twice the Price Shop neben Verizon Shop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?