12.10.13 21:02 Uhr
 566
 

Im Krankenhaus nichts zu lachen: So wichtig ist der Humor am Krankenbett

Wer im Krankenhaus liegt, hat meist nichts zu lachen. Patienten werden aus wirtschaftlichen Zwecken eher "abgefertigt". Dadurch fühlen sie sich stillgelegt, entmündigt und dem Krankenhauspersonal humorlos ausgeliefert.

Deshalb fordert der Arzt und Moderator Eckart von Hirschhausen jetzt, dass Patienten im Krankenhaus mit mehr Humor begegnet werden. Humor trage demnach zur Genesung bei, weshalb der Arzt auch die Stiftung "Humor Hilft Heilen" in Berlin gegründet hat.

"Nur weil man heilsame Stimmung weniger messen kann als Blutdruck, heißt es nicht, dass sie für die langfristige Perspektive der Patienten weniger wichtig ist", erklärte er.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankenhaus, Heilung, Lachen, Humor
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Gründliches Einspeicheln von Nahrung stärkt unser Immunsystem
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 22:39 Uhr von JustMe27
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da sollte der Herr v. Hirschausen mal dran denken, wie seine Zeit als AiP-ler war, ausser der Herr war in einer teueren Privatklinik beschäftigt. Die Gesamtsituation ist aber eine andere, das Pflege- und Ärzte-Personal völlig überfordert, zeitlich überreizt und an allen Ecken wird an Personal und Material gespart wo es nur geht. Pflege ist ein Traumberuf für viele (inklusive mir, ich bin APH), aber es ist purer, knochenzerstörender Streß unter krassen Bedingungen. Klar gibts auch mal ruhigere Momente, und da nehmen sich engagierte Pfleger auch die Zeit und heitern gerne Patienten oder Bewohner mal auf. Aber das ist leider eher selten.

Und ja, auch ich sehe Schwestern mal Kaffee trinken oder rauchen wenn ich jemandem in einem KKH besuchen muss. Früher dachte ich auch "ach dafür haben die Pfleger also Zeit, um sich um meinen Angehörigen richtig zu kümmern aber nicht?" Seit ich aber weiß, wie hart diese Pausen verdient sind, sag ich da gar nichts mehr dagegen...

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
13.10.2013 02:09 Uhr von ElJay1983
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sagt: "Lachen ist gesund", hatte noch nie richtigen Durchfall...

[ nachträglich editiert von ElJay1983 ]
Kommentar ansehen
13.10.2013 03:44 Uhr von JustMe27
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ElJay: Was raus muss, muss raus, und wenn man beim Durchfall lacht merkt man wenigstens den Wolf nicht so sehr^^
Kommentar ansehen
13.10.2013 07:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die letzten, die ihren Humor im Krankenhaus verlieren sind die Pflegenden. Sehr viel humorloser, unfreundlicher und manierloser sind die Ärzte. Das sollte gerade ein Herr von Hirschhausen wissen.
Kommentar ansehen
13.10.2013 09:48 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weis nicht, wie es jetzt ist, aber wo ich um 2000 rum wegen ne Nierenkolik erst im eionen, dann im Nachbarkrankenhaus war, war das Personal eigendlich immer zu kleinen Spässen aufgelegt.

Ok, im ersten Krankenhaus könnte es auch daran gelegen haben, dass ich wegen meionem Zivildienst dort die meisten sowieso kannte. Aber auch im anderen Krankenhaus kam ich mir nicht vor, wie in der News beschrieben.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?