12.10.13 20:23 Uhr
 936
 

Hautkrankheit: Wie man Altersflecken am besten bekämpfen kann

Viele empfinden Altersflecken als störend und versuchen diese mit Cremes zu beseitigen, diese haben in der Regel aber Nebenwirkungen und sind nicht unbedenklich für die Gesundheit.

Es gibt Alternativen, die weniger gefährlich für die Gesundheit sind und auch gut wirken. Man sollte sich vor einer Behandlung ordentlich untersuchen lassen, um zu erkennen, ob es wirklich Altersflecken sind oder eine Vorstufe von Hautkrebs ist.

Die alternativen Behandlungsmethoden wären die Lasertherapie, bei der die Altersflecken zertrümmert werden, die Kryotherapie mit Stickstoff, das die Zellen absterben lässt und die Dermabrasion, bei der die oberste Hautschicht abgehobelt wird.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alter, Behandlung, Fleck, Hautkrankheit, Pigmentstörung
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Sachsen schlafen am schlechtesten
Studie ermittelt die Lieblingssongs von Psychopathen
USA: Erste digitale Tablette genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.10.2013 11:38 Uhr von zipfelmuetz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte einfach so stark sein, um in Würde zu altern! Wer das nicht kann ist einfach nur blöd! Jeden wird das Alter irgendwann einholen, das ist nun mal der Lauf des Lebens...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?