12.10.13 17:52 Uhr
 60
 

Frankfurter Buchmesse: Andreas Steinhöfel bekommt Jugendliteraturpreis

Den Deutschen Jugendliteraturpreis verlieh die Jury auf der Frankfurter Buchmesse an den Autor Andreas Steinhöfel für sein Gesamtwerk.

Als Begründung sagte die Jury: "Seine Erzählstrukturen sind voller Paradoxien, er irritiert damit den arglosen Leser und zwingt ihn erbarmungslos zum Nachdenken."

Die Jury zeichnete auch andere Autoren aus, so bekamen John Green, John Klassen, Frank Cotrell Boyce, Tamta Melaschwili und Reinhard Kleist in verschiedenen Kategorien ihre Preise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jugend, Literaturpreis, Frankfurter Buchmesse, Andreas Steinhöfel
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?