12.10.13 17:34 Uhr
 123
 

Formel 1/Großer Preis von Japan: Mark Webber schnappt Sebastian Vettel die Pole weg

Beim Qualifying zum Großen Preis von Japan sicherte sich heute Mark Webber vor Sebastian Vettel, beide Red Bull, den ersten Startplatz.

"Wir hatten ein Problem, aber ich bin kein großer Freund von ´hätte, wäre, wenn´. So ist es jetzt eben. Der zweite Platz ist sehr gut, und unser Auto ist richtig stark", so Vettel nach der Qualifikation.

Die Plätze drei und vier sicherten sich Lewis Hamilton (Mercedes) und Romain Grosjean (Lotus). Nico Rosberg (Mercedes) und Nico Hülkenberg (Sauber) belegten die Plätze sechs und sieben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sebastian Vettel, Red Bull, Mark Webber, Großer Preis von Japan
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Japan: Vettel im Pech - Kaum noch Chancen auf WM-Titel
Formel 1: Nico Rosberg flippt aus und beleidigt Sergio Perez
Formel 1: Sebastian Vettel ist wieder Weltmeister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 20:46 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Hinweis auf nicht funktionierendes KERS bei Vettel wäre wohl ganz nett gewesen.

Nicht dass sich noch jemand wundert, dass immer nur Webber von den technischen Problemen betroffen ist....^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Japan: Vettel im Pech - Kaum noch Chancen auf WM-Titel
Formel 1: Nico Rosberg flippt aus und beleidigt Sergio Perez
Formel 1: Sebastian Vettel ist wieder Weltmeister


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?