12.10.13 15:49 Uhr
 200
 

Fußball: Marco Arnautovic nach Roter Karte sauer auf Schiedsrichter

Im Qualifikationsspiel Schweden gegen Österreich sah Stürmer Marco Arnautovic vom türkischen Schiedsrichter wegen einer angeblichen Tätigkeit die Rote Karte.

Der Angreifer von Stoke City ist wegen des Platzverweises sehr verärgert über den Referee. Arnautovic erklärte, dass er voller Wut sei, was der Schiedsrichter ihm angetan hat. Die Rote Karte sei ein Witz gewesen.

"Er hat mir mit dem Kopf auf die Nase geschlagen und ist umgeflogen", beschrieb Arnautovic die Situation: "Das schmerzt. Das tut weh. Das ist Misshandlung."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Karte, Schiedsrichter
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 16:17 Uhr von magnificus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist ja nicht der stille, besonnene Fußballer, aber wer die Bilder gesehen hat weiss, hier hat er recht.
Kommentar ansehen
12.10.2013 18:30 Uhr von umb17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind die Tücken der deutschen Sprache, Klaus ;-)
gut gesehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?