12.10.13 13:44 Uhr
 1.035
 

Stirbt Apu bei den Simpsons?

Wie ShortNews bereits berichtet hat, wird in der kommenden Simpsons-Staffel eine Person sterben. Nun hat eine Insiderin einen Namen gesagt, auf den viele gesetzt haben.

Die Insiderin ist US-Schauspielerin Jennifer Tilly. Sie geht davon aus, dass der Kwik-E-Mart-Besitzer Apu Nahasapeemapetilon stirbt.

Weitere Kandidaten sollen Tingeltangel Bob, Krusty oder Grandpa Abe sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Die Simpsons, Apu
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 13:46 Uhr von shane12627
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Bloß nicht Apu.

Am passendsten wäre tatsächlich Bob, da die Folgen, die von ihm handeln, wirklich langweilig geworden sind.
Kommentar ansehen
12.10.2013 13:53 Uhr von fuxxa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Glaub ich nicht. Das wäre ja Rassismus XD
Kommentar ansehen
12.10.2013 13:56 Uhr von RainerLenz
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
fragen die die welt bewegt ;)
Kommentar ansehen
12.10.2013 16:27 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Feingeist

Nicht was, sondern WER .... in diesem Fall der Focus bzw die Autoren....
Kommentar ansehen
12.10.2013 18:30 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Feingeist,
sie ist die Exfrau eines der Entwickler und Produzenten der Simpsons, und wenn sie zu ihrem Exmann noch Kontakt hat, könnte sie die Info dort aufgeschnappt haben.
Alternativ könnte das ein Versuch sein, ihrem Exmann zu schaden.
Oder ihr Exmann gab ihr falsche Infos, um IHR zu schaden, oder einfach, um für ein wenig Publicity zu sorgen.

Außerdem ist sie eine der Synchronsprecherinnen von FamilyGuy- möglicherweise hat sich in dieser Branche da was rumgesprochen...
Kommentar ansehen
27.10.2013 03:47 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Super, grad wo ich den Namen endlich auswendig kann... :(
Kommentar ansehen
27.10.2013 03:51 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@der3: Nur wenn der Tod nicht Thema der Folge war. Zb. Mona Simpson und Maude Flanders bleiben tot...
Kommentar ansehen
27.10.2013 03:53 Uhr von Phoenix3141
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man merkt wirklich, dass den Schreibern immer mehr die Ideen ausgehen. Schlimm ...

Ich finde diese Aktion total überflüssig, würde aber auch am ehesten auf Sideshow Bob tippen, da seine Rolle einfach überflüssig geworden ist. Früher war er die "Geheimwaffe" wenn es darum ging, einen kreativen Bösewicht in eine Folge einzubauen. Darum gab es bis einschließlich Staffel 10 ja auch nichtmal eine Hand voll Episoden in denen er vorkam. Es war halt etwas Besonderes. Heute verbraten die Schreiber ja - etwas übertrieben gesagt - mindestens 2 Episoden pro Staffel mit ihm. Das Potential hat man damit total verheizt. Apu könnte evtl tatsächlich in Betracht kommen, da er ja für die Handlung "entbehrlich" wäre. Andererseits wäre es natürlich schade, da er ja wirklich schon seit Staffel 1 mit dabei ist. Krusty kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, da sein EInfluss als "Universal-Geschäftsmann" im Simpsons-Universum zu groß ist. Das würde spätestens dann zu Problemen führen, wenn mal wieder eine fiktive Ladenkette, ein kurioses Produkt oder Ähnliches gebraucht werden würde. Abe "Grampa" Simpson finde ich persönlich zu naheliegend. Da könnte man nicht viel Kurioses draus machen.

Abwarten.

@ JustMe27

Maude wurde ja damals Gerüchten zufolge aus der Serie geschrieben, da es finanzielle Probleme mit der Synchronsprecherin gegeben haben soll. Seit einigen Staffeln sind die Schreiber aber auch schon wieder inkonsequent was Maude angeht. Es gibt bereits mehrere Episoden, wo sie als Geist, bzw. Engel wieder vorkommt, auch wenn man fairerweise erwähnen muss, dass die meisten davon Halloween Folgen sind. Trotzdem ...

[ nachträglich editiert von Phoenix3141 ]
Kommentar ansehen
28.10.2013 07:55 Uhr von boneym
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man merkt, daß die Synchronsprecher immer geldgieriger werden... Maude Flanders Stimme zb. wollte aufgrund des Erfolges der Simpsons immer mehr Geld und zum Schluss waren es, wenn ich nicht irre, 200.000$ pro Episode. Daher gehe ich davon aus, daß diesmal derselbe Grund ist.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Die Simpsons" beim Auftakt der neuen Staffel mit Doppelfolge
"Clash-A-Rama": "Die Simpsons"-Schöpfer veröffentlichen neue Gratis-Serie
"Die Simpsons" werden für 30. Staffel verlängert und brechen damit Rekorde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?