12.10.13 13:40 Uhr
 301
 

Keine Lieferprobleme mehr bei Impfstoff

Wie ein Sprecher des Sozialministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur dpa am Samstag in Dresden mitteilte, wurde das Problem mit den fehlenden Impfstoffen in Sachsen behoben.

Der Sprecher sagte weiterhin, dass der Hersteller des Impfstoffes bis Mittwoch wieder liefern könnte.

Das Ministerium empfiehlt älteren Leuten zu dieser Impfung zu gehen, da letztes Jahr 22 Menschen an einer Grippe starben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Problem, Grippe, Impfstoff, Lieferung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 13:47 Uhr von hxmbrsel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht mag sich mal jemand die folgenden Videos, zum Thema Krebs anschauen.
Den Schwerpunkt, lege bitte in erster Linie auf die Kosten-Gewinne der Pharmaindustrie.
Dann überlegen wir mal, ob das alles noch Natürlich ist und dann zum Schluss führe selbstüberlegungen zum Thema Gesundheit durch.

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
12.10.2013 13:47 Uhr von Borgir
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Also: Es starben 22 Menschen in Bayern. Die Menschen starben nicht an einer banalen Grippe, sondern an einer Influenza. ES wird auch nur gegen Influenze geimpft, nicht gegen die normale Erkältungs-Grippe. Komplett falsch wiedergegeben.
Kommentar ansehen
12.10.2013 13:49 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher Impfstoff?

Interessiert mich die News, wenn ich mich gegen Flughörnchen-Malaria impfen lassen möchte, oder ist die Grippe einfach nur im Titel vergessen worden?

@ Borgir
Grippe = Influenza
Alles andere ist nur eine Erkältung


[ nachträglich editiert von shadow# ]
Kommentar ansehen
12.10.2013 22:20 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieferprobleme gibt es nur mit den Patienten die sich den Scheiß reinziehen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?