12.10.13 13:00 Uhr
 310
 

Fußball: Nach 1:8-Debakel gegen die Niederlande tritt Ungarns Coach zurück

Die Nationalmannschaft von Ungarn kassierte in der WM-Qualifikationspartie gegen die Niederlande eine 1:8-Klatsche.

Daraufhin gab der Coach der Ungarn, Sandor Egervari, seinen Rücktritt bekannt. Verbandschef Sandor Csanyi akzeptierte den Rücktritt.

In der letzten Qualifikationspartie wird der bisherige Co-Trainer Jozsef Csabi das Team betreuen.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Niederlande, Rücktritt, Ungarn, Nationaltrainer, Debakel, Sandor Csanyi
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 14:24 Uhr von FredDurst82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ciao

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?