12.10.13 11:47 Uhr
 301
 

Argentinien: Regierung lehnt Leiche von NS-Kriegsverbrecher Erich Priebke ab

Die argentinische Regierung hat verboten, dass man die Leiche des NS-Kriegsverbrechers Erich Priebke aus Italien einfliegt. Der letzte Wunsch von Priebke sei es gewesen, neben seiner Frau in Argentinien bestattet zu werden.

Der argentinische Außenminister gab am gestrigen Freitag bekannt, dass keine Rede davon sein könne, dass man den Leichnam des Verbrechers nach Argentinien zurückbringe. Man werde diesen Angriff auf die Menschenwürde nicht akzeptieren.

Die Tatsache, dass Priebke so viele Jahre ungestraft und in Freiheit in Argentinien leben konnte, etwas was er seinen Opfern verwehrt habe, verstoße gegen die Prinzipien der Republik, so ein Sprecher einer jüdischen Organisation in Argentinien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Leiche, Argentinien, Kriegsverbrecher, Erich Priebke
Quelle: www.bbc.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 12:33 Uhr von Analycer
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
faschist/kommunist/wasauchimmer, im angesicht des todes ist es dennoch falsch einem menschen den letzten wunsch zu verwehren.
Kommentar ansehen
12.10.2013 15:41 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Verbrennen und Asche ins Meer. Fertig ist der Lack.
Kommentar ansehen
12.10.2013 15:48 Uhr von jupiter12
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
An die Schweine verfuettern. NAZI Schlaechter haben es nicht besser verdient!
Kommentar ansehen
12.10.2013 16:08 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und ausserdem kaemen die Schweine in Form von Steak Wurst und was weiss ich noch was, zum Genuss auf den Markt. Ab sofort esse ich kein Schweinefleisch mehr.
Kommentar ansehen
12.10.2013 18:43 Uhr von Ken Iso
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Argentinien wird erwachsen und das ist gut so.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?