12.10.13 11:07 Uhr
 513
 

"Gottschalks großes Klassentreffen": RTL gibt Thomas Gottschalk neue Show

Bei Thomas Gottschalk (63) ist von Ruhestand noch keine Rede. Nach seiner letzten Sendung "Die 2" mit Günther Jauch wird er ab Februar 2014 wieder in einer neuen Sendung zu sehen sein.

"Gottschalks großes Klassentreffen" heißt die neue Show. In dieser gibt es zwei Teams, die aus einem Prominenten und einem ehemaligen Klassenkameraden bestehen.

Diese zwei Teams treten in schulüblichen Disziplinen gegeneinander an. Man hofft, dass diese Show nach "Wetten, dass..?" wieder ein Erfolg wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _Fuchsi_
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, RTL, Sendung, Thomas Gottschalk, Gottschalks großes Klassentreffen
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Thomas Gottschalk: Witz über blonde Männer mit schrecklichen Frisuren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 12:20 Uhr von mcSteph
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mich wundert, dass er das noch immer nötig zu haben scheint.... Ich an seiner Stelle würd mich bis auf das eine oder andere Event zurück lehnen und mir die Sonne aufn Bauch scheinen lassen, solange er das gesundheitlich noch kann. Wenn erst mal die Gesundheit nicht mehr mit spielt, ist es zum Relaxen zu spät. Denk mal drüber nach @Tommy!
Kommentar ansehen
12.10.2013 12:27 Uhr von helldog666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt jetzt schon kacklangweilig....
Kommentar ansehen
12.10.2013 13:16 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@schraegervogel
Zum einen erhält Gottschalk keine laufenden GEZ-Zahlungen, sondern hat pro Sendung eine Gage erhalten, so wie jeder andere Schauspieler und Mitarbeiter auch, der im Auftrag der Fernsehsender dreht und arbeitet.
Zum zweiten hat Gottschalk nicht die Sendung selbst gemacht - sondern das ZDF hat ihn als Moderator für die Sendung verpflichtet. Das Konzept kommt von Elstner.
Zum dritten kam es beim deutschen Publikum hervorragend an. Du wirst nicht viel bessere Sendungen aufzählen können.
Kommentar ansehen
12.10.2013 23:56 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für ein paar Sendungen wirds reichen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Thomas Gottschalk: Witz über blonde Männer mit schrecklichen Frisuren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?