12.10.13 10:22 Uhr
 637
 

Königin Elisabeth II. besorgt über Vorliebe von Jugendlichen für E-Books

Die britische Königin ist über das Leseverhalten der Kinder besorgt. Der Hang von Jugendlichen zu E-Books und Computerspielen wird von Königin Elisabeth II. kritisch beäugt.

Die Königin Großbritanniens soll dies gegenüber der Autorin Joanne Harris gesagt haben. Eine offizielle Stellungnahme existiert allerdings nicht.

Eine Studie von "Literacy Trust" hat ergeben, dass Jugendliche lieber am Bildschirm lesen. Die Leseleistung von Kindern, die gedruckte Bücher lesen, sei jedoch viel besser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, E-Book, Königin, Vorliebe, Queen Elisabeth II.
Quelle: www.dradio.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 12:44 Uhr von quade34
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die Königin sollte zufrieden sein, dass die Jugendlichen überhaupt lesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?