12.10.13 09:30 Uhr
 11.523
 

USA: Neue Art von Droge, in einer Schule entdeckt, wirkt schon bei Hautkontakt

Eine neue Art von Crystal Meth ist in einer Mittelschule in Texas gefunden worden. Bisher konnte die synthetische Droge nur über die Schleimhäute von Nase oder Mund aufgenommen werden.

Das jetzt aufgefundene Meth ist jedoch so potent, dass ein Anfassen mit den Fingern reicht, um unter den Einfluss der Droge zu kommen. Der Träger des eigentlich als Medikament vorgesehenen Metamphetamins ähnelt dabei einer Briefmarke.

Entdeckt wurde diese neue Art von Crystal Meth, als eine Gruppe von Schülerinnen der achten Klasse ein merkwürdiges Verhalten zeigte. Die Droge wurde für weitere Untersuchungen sichergestellt. Die Behörden glauben, dass sie im Ausland hergestellt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Schule, Droge, Crystal Meth
Quelle: www.khou.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Bauarbeitern wird angeblich Crystal Meth verabreicht
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Arbeiter Crystal Meth nehmen
"Mit Crystal Meth zur Traumfigur": Satire-Veranstaltungen fluten Facebook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2013 09:53 Uhr von crisgriffin
 
+22 | -22
 
ANZEIGEN
Stellt euch mal vor das zeug würde in Chemtrails enthalten sein :D
Kommentar ansehen
12.10.2013 10:20 Uhr von Sol555aris
 
+18 | -12
 
ANZEIGEN
Diese Geschichte wurde schon mir in der Schule erzählt.....vor 20 Jahren. Damals ging es um blaue Sterne die LSD enthalten sollten. Diesen würden durch Hautkontakt Halluzinationen hervorrufen. Hab die Dinger aber leider nie in meinem Leben gesehen.
Kommentar ansehen
12.10.2013 10:26 Uhr von Ms.Ria
 
+32 | -5
 
ANZEIGEN
Diese Meth- und "Krokodil"-Drogen sind eine Pest des 21.Jhrd.

Und hört mir bitte auf, wie bei solchen Themen üblich, dass jeder Mensch mündig und selbstverantwortlich ist und bla. Wer davon süchtig (gemacht) wird, ist für´s Leben davon gezeichnet oder sogar dem Tod geweiht.

Und wenn ich dran denke dass schon 13-14Jährige ("8. Klasse") damit in Berührung kommen, sogar in der Schule, dann verstehe ich alle Leute die mit der "Die Welt ist so schlecht"-Begründung keine Kinder bekommen möchten.
Kommentar ansehen
12.10.2013 10:27 Uhr von Der_Korrigierer
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
Oder die HIV-verseuchten Nadeln, die in Kinosesseln stecken sollen sowie die Reißzwecken auf/unter Türklinken. Davor wurden wir früher gewarnt. Möglich ist es alles, habe aber noch nie so einen Fall erlebt.
Kommentar ansehen
12.10.2013 10:31 Uhr von kingoftf
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Die Leute, die das nehmen, haben doch eh nur eine kurze Halbwertzeit, erledigt sich schnell von selbst.
Kommentar ansehen
12.10.2013 10:44 Uhr von Tibbii
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ich beziehe mich mal nur auf Überschrift.

"USA: Neue Art von Droge, in einer Schule entdeckt, wirkt schon bei Hautkontakt"

Haben die es geschafft, Bildung per Hautkontakt zu verbreiten?
Kommentar ansehen
12.10.2013 11:00 Uhr von Ms.Ria
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Gotteskrieger:

Nikotinpflaster werden auch durch die Haut aufgenommen. Genauso auch z.b. bestimmte Herz- oder Hormonpräparate uvm. Man ist da heutzutage schon sehr weit, man braucht nicht mehr für alles "beachtliche Mengen" damit etwas wirkt.
Kommentar ansehen
12.10.2013 11:21 Uhr von Wurstachim
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist kein neuartiges Meth das sind pappen oder auch bekann als acid
Kommentar ansehen
12.10.2013 11:52 Uhr von the_reaper
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
heisenberg!
Kommentar ansehen
12.10.2013 12:45 Uhr von damagic
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so ziemlich jede droge wirkt auch bei häufigem und längeren hautkontakt, gerade amphetamine...das ist nicht wirklich neu...erschreckend ist dabei eher, dass sowas bevorzugt in schulen auftaucht :-(
Kommentar ansehen
12.10.2013 13:01 Uhr von Borgir
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Hersteller von solchem Gift sollten ergriffen und ohne Prozess direkt als Massenmörder an die Wand gestellt werden.
Kommentar ansehen
12.10.2013 13:14 Uhr von perMagna
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Hersteller von solchem Gift sollten ergriffen und ohne Prozess direkt als Massenmörder an die Wand gestellt werden. "

Jetzt erstmal tief durchatmen, nachdenken, Reserve-Polizei-Batallion 101 googlen, lernen und dann nocheinmal versuchen.
Kommentar ansehen
12.10.2013 14:21 Uhr von muhukuh
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
als nächstes kommen die rasierklingen wieder in die näpfel diesen 31 okt?

es ist eben nichts neues das auch über die haut die stoffe aufgenommen werden bei regelmäßigen kontakt, dafür muss es aber in einem flüchtigen zustand sein.



[ nachträglich editiert von muhukuh ]
Kommentar ansehen
12.10.2013 14:31 Uhr von SeriousK
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also kenn das auch nur von lsd oder dom oder doi wtf. aber das es meth gibt das über die haut aufgenommen wird? sehr fraglich...aber wer weis bei all den designerdrogen mittlerweile (wobei die meisten davon nicht mal neu sind ^^)
Kommentar ansehen
12.10.2013 14:38 Uhr von nachtstein_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist merkwürdiges Verhalten?
Kommentar ansehen
12.10.2013 14:43 Uhr von nachtstein_
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn der Sheriff sagt es ist Meth, dann wirds schon stimmen. Immerhin bekommt der Durchschnittsbeamte in den USA ja eine hochwertige chemische Ausbildung.

Edit: Was ne beschissene Quelle.

[ nachträglich editiert von nachtstein_ ]
Kommentar ansehen
12.10.2013 14:52 Uhr von Schnulli007
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn man die Vertreiber und Hersteller dieser Scheiße gibt es nur eine Strafe: Rübe ab.
Kommentar ansehen
12.10.2013 15:01 Uhr von limasierra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die NATO-Staaten sollten langsam echt mal für die Sicherheit in den USA sorgen.
Kommentar ansehen
12.10.2013 16:07 Uhr von Elto
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Der_Korrigierer

Das ist ein Hoax mit den Nadeln.

Es gibt auch noch nie einen Bericht darüber. Immer nur diese dämlichen "schicke das an X Personen weiter" Briefe.
Kommentar ansehen
12.10.2013 20:18 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibt es nur eins!
Absolute Aufklärung aller Schüler und Lehrer ( ist ja wohl klar), und vehementes Vorgehen und Strafverfolgung gegen die Dealer und Produzenten, die dieses Höllenzeug in Umlauf bringen!!!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
12.10.2013 23:01 Uhr von iphonemann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
LSD ist aber genau so, bei Hautkontakt

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Bauarbeitern wird angeblich Crystal Meth verabreicht
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Arbeiter Crystal Meth nehmen
"Mit Crystal Meth zur Traumfigur": Satire-Veranstaltungen fluten Facebook


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?