11.10.13 20:19 Uhr
 196
 

Landtechnik-Messe: Fendt erneuert 800er und 900er Vario-Baureihe gemäß der Abgasstufe 4

2014 tritt die neue Abgasstuffe 4 in Kraft, deshalb hat Fendt zur Landtechnik-Messe Agritechnika die 800er und die 900er Baureihen der neuen Abgasstufe angepasst.

Fendt verbaut bei den neuen Großtraktor-Modellen einen passiven Partikelfilter, um der Abgasstufe 4 gerecht zu werden.

Es gibt aber auch noch andere Erneuerungen, wie eine Hochleistungsyhydraulikanlage, einen Umkehrlüfter und eine Reifendruckanlage. Auch der Scheibenwischer wurde erneuert, er schafft jetzt einen Winkel von 300 Grad.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ShortiesSammler
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Land, Messe, Technik, Traktor, Baureihe
Quelle: www.landwirt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchener Startup hat Elektroauto mit Solarmodulen entwickelt
Porsche steigt bei Formel E ein
Die wahren Klimasünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 20:19 Uhr von ShortiesSammler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Fendt ist eigentlich eine gute Marke und auch die 800er Baureihen ist perfekt für Mittelgroßebetrieb um die 140 Hektar, doch das Preis-Leistungsverhältnis ist nicht zu akzeptieren. Am besten einen CLAAS kaufen gutes Preisleistungsverhältnis und guter Traktor.
Kommentar ansehen
11.10.2013 22:00 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Claas ??? naja.. Ein Landwirt hier aus dem Ort könnte da so ein zwei Takte zu sagen... Der erste war dermaßen Murks das er gewandelt wurde und der zweite ist vor 7 Tagen hinterm Haus im Leerlauf laufend restlos abgebrannt.
Kommentar ansehen
11.10.2013 22:05 Uhr von ShortiesSammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im leerlauf laufennd abgebrannt?
Es ist halt au net so gesund nen Traktor im Leerlauf fahren zulassen.
Kommentar ansehen
11.10.2013 22:08 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr witzig... Shorti

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?