11.10.13 18:50 Uhr
 87
 

1.100-jähriges Stadtjubiläum - Kassel präsentiert Ausstellung zum Tod

Anlässlich des 1.100-jährigen Stadtjubiläums von Kassel zeigt das Museum für Sepulkralkultur eine Ausstellung, die sich mit 1.100 Jahren Tod in Kassel beschäftigt.

Thematisiert werden vier verschiedene Todesarten in der Ausstellung "1100 Jahre Tod in Kassel - Schicksale und Ereignisse in einer hessischen Stadt".

Als Beispiel für Gewalt, Unfall, Krankheit und den natürlichen Tod wird anfangs ein zerstörtes Motorrad gezeigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Ausstellung, Stadt, Jubiläum, Kassel
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: "Justizministerium" wird für 26.000 Euro zu "Ministerium der Justiz"
Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Sebastian Kurz: Türkei bezahlt Frauen auf dem Westbalkan für Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?