11.10.13 16:16 Uhr
 500
 

München: Streit auf dem Kinderspielplatz endet in Messerstecherei zweier Väter

Zuerst stritten sich die Kinder, dann gingen die Väter aufeinander los. Angeblich habe der elfjährige Sohn von Sandro Z. (46) die neunjährige Tochter von Alexander M. (42) öfters mal geschubst oder ihr den Ball weggenommen.

Das Mädchen berichtete seinem Vater im November letzten Jahres, dass sie ihr Spielplatzfreund gewürgt habe. Sandro Z. rief daraufhin Alexander M. an und beschimpfte ihn. Nun geht Alexander M. wutentbrannt zur Wohnung von Sandro Z.

"Komm raus!", schreit Alexander M. vor der Wohnung von Sandro Z. Dieser bewaffnet sich offenbar aus Angst mit einem Messer, reißt die Wohnungstür auf und sticht Alexander M. in den Hals. Dafür muss er sich nun vor dem Landgericht München wegen versuchten Mordes verantworten. Ein Urteil wird am kommenden Donnerstag erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Streit, Messerstecherei, Kinderspielplatz
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 16:55 Uhr von Lord_Prentice
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn jemand vor meinem Haus steht und mich bedroht spricht kein Messer sondern meine Sig Sauer X5!
Kommentar ansehen
11.10.2013 17:22 Uhr von Naikon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ließt sich wie ein Krimi
Kommentar ansehen
11.10.2013 17:33 Uhr von yeah87
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte ich gelacht und die Polizei gerufen.
Kommentar ansehen
11.10.2013 17:44 Uhr von Jlaebbischer
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Komisch, dort ist es versuchter Mord, wenn die Namen Mustafa und Co lauten, nennen die Gerichte es ein kulturelles Missverständnis...
Kommentar ansehen
11.10.2013 18:01 Uhr von WO4y9mgwZ
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ihr seid alle so durchschaubare, pubertäre Short-News User!

Bei Alexander & Sandro kommen Kommentare wie:
"ließt sich wie ein Krimi" - "hätte ich gelacht..."

Aber wenn´s Ali & Kemal wären, dann würd´s hier richtig abgehen!

Schlagt die Glatzen, bis sie Platzen! Unterentwickeltes Krebsgeschwür der Gesellschaft!

In der Türkei werden die Deutschen eher gelobt, wegen "der deutschen Pünktlichkeit" etc.
Aber hier in DE ist nur Platz für Hass.
Kommentar ansehen
12.10.2013 00:16 Uhr von Nightvision
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
nenene so kann das nicht weitergehen, denn jetzt färben die sitten der migranten auf die deutschen ab. ich glaube nicht das man das mit kulturbereicherung gemeint hat. ich habe bei der überschrift erwartet das sich zwei meiner landleute gegenseitig mit ihren türkendolchen gekitzelt haben und bin jetzt enttäuscht, das sich meine vorurt...ähm erwartungen nicht erfüllt hat. ich möcht hiermit meine eingeborenen deutschen mitbürger darum bitten sich eine andere tatwaffe für zukunftige auseinandersetzung zu suchen, da das messer schon durch uns türken besetzt ist.^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?