11.10.13 15:10 Uhr
 1.117
 

PC-Spiele immer anspruchsvoller im Bezug auf Hardware

Die neuesten Games verlangen dem heimischen Rechenknecht einiges ab. Nicht nur eine dicke Grafikkarte darf es sein, auch Prozessor und Arbeitsspeicher sind gefordert.

Sechs oder besser acht GByte Arbeitsspeicher fordert beispielsweise das neueste Spiel von Ubi-Soft und eine Grafikkarte mit zwei Gbyte und DirectX 11 Unterstützung. Ferner Windows 7 oder 8 in der 64 Bit Version.

Da derlei Anforderungen wohl aktuell die wenigstens Rechner der User erfüllen, dürften diese wohl in den nächsten Wochen ordentlich mit der Aufrüstung beschäftigt sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Game, Hardware, Anforderung
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 15:25 Uhr von Jalex28
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
naja ich find die Hardwareanforderungen von Watch Dogs schon sehr sehr hoch...
wie soll man sich mit Harz4 denn bitte alle paar Jahre nen dickeren PC zulegen?
Kommentar ansehen
11.10.2013 15:35 Uhr von Mutter-s-Kuchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ BastB

Erst einmal: Der Core i5 2500(k) ist noch keine drei Jahre alt. Ansonsten stimme ich dir beim Prozessor aber zu. Selbst der von dir genannte stemmt die Leistung heutiger Spiele problemlos.

Das liegt aber daran, dass sich die Leistung immer weiter auf die Grafikkarte "verlegt". Deine zweite Aussage ist demnach gewagt. Eine drei Jahre alte Grafikkarte der oberen Mittelklasse oder im unteren High End Segment, hat mit heutigen Games schon so seine Probleme.

Ich sehe hier Full HD als Minimum Auflösung. Bei solchen Auflösungen ist es aber kaum mehr möglich aufwendiges AA hinzu zu schalten, und dabei Performance mäßig über weite Strecken nicht deutlich unter 30fps zu rutschen.


@ newsleser54

Es ist von Watch Dogs die Rede. Das hätte man in der News aber durchaus erwähnen können.

[ nachträglich editiert von Mutter-s-Kuchen ]
Kommentar ansehen
11.10.2013 15:43 Uhr von maximus76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
news, die die welt nicht brauch - weils schon immer so is!!!
Kommentar ansehen
11.10.2013 16:28 Uhr von h1111
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
720p nennst du ´mittlere´ Einstellung?? Das ist die Auflösung die mein Smartphone hat.

Und mit "fast jedes Spiel" meinst du wohl Browsergames

[ nachträglich editiert von h1111 ]
Kommentar ansehen
11.10.2013 16:32 Uhr von Johnny Cache
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und komischerweise läuft Watch Dogs auch auf PS3 und 360... schwarze Magie!
Kommentar ansehen
11.10.2013 16:33 Uhr von Draco Nobilis
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ja also der PC sollte halt dem nutzen angepasst sein.
Wenn einer sagt eine 8800GT reicht dann wird sie IHM wohl reichen.
Andersherum wird ein 3x FullHD TFT Nutzer damit nicht zufrieden sein und mindestens einen 2x7950er Verbund bis hin zu 2x TITAN am Rechner haben um Crysis/BF4 spielen zu können.

Das die Hardwarespirale sich am PC mal schneller dreht wird auch Zeit. Konsolen haben viel zu Lange den Fortschritt gebremst.

Sorgen machen mir nur wiedermal die gruseligen Ports mit der grausamen Optimierung.
Skyrim bsp. hatte keine optimale SSE2 Unterstützung die seit 2003 aber jede neue Desktop-CPU hatte. Mit nem Patch der es nachrreichte sank die benötigte CPU Leistung um >40%

Für alle die denken H4 Empfänger sind raus:
30€ im Monat reichen für einen Top aktuellen PC.

@ Johnny Cache:

Jaja die supereffizienten Konsolenports...
Man kennts ja nicht anders. Ist traurig, aber soll man tun?

[ nachträglich editiert von Draco Nobilis ]
Kommentar ansehen
11.10.2013 16:42 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...und immer anspruchsloser im Bezug auf richtigen Inhalt.
Kommentar ansehen
11.10.2013 16:53 Uhr von zascha911
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mal abgesehen davon das ich meinen Pc seit 4 Jahren nicht mehr aufgerüstet habe und noch immer jedes neue Spiel ohne Probleme zocken kann, liegt die Hardware Anforderung wohl eher wieder an einer beschissenen Portierung weil die Entwickler zu Geldgeil sind und dafür trotzdem den vollpreis verlangen
Kommentar ansehen
11.10.2013 17:20 Uhr von zascha911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zigarettentyp schön dafür verlangen sie dank Early Access schon das Geld im voraus, für ein unfertiges Produkt das dazu noch zu 90 prozentiger Wahrscheinlichkeit sowieso nie fertiggestellt wird.
Kommentar ansehen
11.10.2013 17:53 Uhr von SanmanEpvp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch kein wunder, endlich kommt mal fortschritt in die Branche. Die alten Konsolen aka X360 und PS3 haben doch nur noch gebremst wo es geht. Die Entwickler können sich einfach nicht mehr auf PC allein konzentrieren, wie es damals zur Battlefield 2 zeiten war.

Das jetzt mit der Next-Gen wieder aufgeholt wird, was die letzten Jahre versäumt wurde, ist doch logisch. Wie seht ihr das?
Kommentar ansehen
11.10.2013 18:04 Uhr von blaupunkt123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür werden Spiele ja auch immer realistischer.

Ist schon manchmal erstaunlich, wenn man sich noch an die Dos Zeit erinnert und dann heutige Spiele sieht, die eher an HD Filme erinnern :-)
Kommentar ansehen
13.10.2013 00:39 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, merkwürdig, ein Spiel läuft super und das andere, vom grafischen Aufwand und dem Aussehen ähnlich oder gar schlechter, äußerst ruckelhaft. Gestiegene Hardwareanforderungen fördern den Kauf und Umsatz, das wird auch mit einprogrammiert. ;) Bis ich mir eine neue Grafikkarte zugelegt habe, kannte ich auch kein Tearing, nur aus Foren.

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
20.10.2013 22:33 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der News sollte man das Spiel in jedem Fall erwähnen, dafür alleine schon ein Minus.

Das zweite Minus gibt/gäbe es für das mehr als mickrige Bild.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?