11.10.13 15:03 Uhr
 114
 

Beschwerdelinderung durch Süßholz für Patienten nach Lungen-OP

Österreichische Forscher fanden heraus, dass sich Süßholz, welches eine Grundlage für Lakritze ist und seit der Antike für seine Heilkraft bekannt ist, dazu beitragen kann, dass Beschwerden von Patienten nach einer Lungen-OP deutlich gelindert werden.

Untersucht wurden Patienten, die nach ihrer OP einen besonders dicken Tubus zur Kontrolle der Atmung benötigt hatten. Nach dem Entfernen dieses Plastikschlauchs leiden manche Patienten an Husten, Halsschmerzen und Heiserkeit. Diese Begleiterscheinungen ließen sich durch das Gurgeln mit einer Süßholzlösung deutlich lindern.

Studienleiter Kurt Rützler sagt auch, dass sich mit Lakritzstangen und Lakritztalern ähnlich gute Ergebnisse zeigten. Da manche jedoch behaupten, dass es bei dieser Art von Behandlung auch zu Wechselwirkungen kommen kann, sollte man bevor man damit anfängt lieber erst einen Arzt besuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schreibfaul
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: OP, Linderung, Lakritze, Süßholz
Quelle: www.aponet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?