11.10.13 13:15 Uhr
 1.614
 

Google parkt neun Milliarden Euro auf den Bermudas

Das Internetunternehmen Google betreibt trotz internationaler Kritik weiter Steuertricks und hat einen gewaltigen Betrag auf die Bermudas geschoben.

In dem Steuerparadies parken neun Milliarden Euro von Google, wie die "Financial Times" recherchierte.

Das Kapital stamme von der niederländischen Tochterfirma des Internetriesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Google, Steuer, Milliarden
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stromausfall legt San Francisco teilweise lahm
Frankfurt: Haft für betrügerischen Apotheker
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker