11.10.13 13:03 Uhr
 12.686
 

"Ficken?" - Sexsticker für Zwölfjährige in der Bravo

In der Jugendzeitschrift "Bravo" gibt es in der neusten Ausgabe fragwürdige Sticker beispielsweise mit den Aufschriften "Ficken?","Fuck!" und "Bitch!".

Das Magazin, das sich an Zwölf- bis 17-Jährige richtet, sagte auf Anfrage der "Bild"-Zeitung dazu: "Jugendliche haben ihren eigenen ´Slang´ mit speziellen Abkürzungen und Begriffen. Mit den Comic-Stickern hat die BRAVO diese Umgangssprache der Jugendlichen aufgegriffen."

Das kann aber auch ein Rettungsversuch sein, da das Jugendmagazin gegen Facebook, Twitter, etc. einen schweren Stand hat.


WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Twitter, Rettung, Bravo, Sticker
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 13:14 Uhr von Johnny Cache
 
+74 | -5
 
ANZEIGEN
Ficken? Der Zentralrat der Luden ist empört...
Kommentar ansehen
11.10.2013 13:39 Uhr von SirAdalbert
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Das nenne ich effieziente Verkürzung der menschlichen Kommunikation. Blöd nur, dass es kein Schwein interessiert....
Mal im Ernst: Wörter wie "fuck" oder "bitch" sind heutzutage Alltagsvokabular und haben nicht mehr diesselbe diffamierende Wirkung, die sie anno domini hatten. Und wer jetzt kommt mit: "Verfall der Sprache" oder "die heutige Jugend", dem sei gesagt, dass selbst im Faust I von Goethe zensierte Stellen existieren....
Kommentar ansehen
11.10.2013 13:45 Uhr von powl
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Ja ja, die böse Bravo, ein neu erschienenes Werk des Satans. Bullshit.
Kommentar ansehen
11.10.2013 13:59 Uhr von _griller_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Letztens erst erlebt. Zwei neunjährige Jungs raufen und einer der umherstehenden gleichaltrigen sagt "Ey das sieht aus wie wenn die ficken". Als ich die Situation anschließend klärte, hatte ich Mühe ernst zu bleiben ....die kleinen Rotzer :D
Kommentar ansehen
11.10.2013 14:23 Uhr von JustMe27
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Die gabs doch auch schon, als ich 12, 13, 14 15 usw... war, teils mehrmals jährlich und damals hats auch keinen aufgeregt.
Kommentar ansehen
11.10.2013 14:24 Uhr von jupiter_0815
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@oberzensus

Na heute Morgen vergessen Deine Medikamente zu nehmen?

Zur News.

Von einem Freund kam die Tochter aus dem Kindergarten. Stellte sich vor ihrem Vater, schaute hoch und sagte.:

" Ich fick dich gleich in´s Knie "

Da war erst mal stille im Raum. Sie wußte auf jeden fall nicht was ihre aussage bedeutete. Irgendein Kind hatte es irgendwo aufgeschnappt und weiter getragen. Aber ist das heutzutage ein Wunder, wenn man sich so die Songtexte einiger " Sänger " und das Vokabular so einiger " Rtl-Produktionen " durch den Kopf gehen läßt? Klar das die Bravo diesen Vulgären mißt aufgreifen muß, um " Hipp " zu bleiben.....
Kommentar ansehen
11.10.2013 14:28 Uhr von Lucianus
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ja und? Die Brave hat seit einer zeit Dr. Sommer in der sie alle möglichen Fragen zu Sex Klärt.
Ich weiss nicht seit wann, aber sicher länger als manche der oberen Poster leben, zeigte die Bravo nackte Frauen und Männer um es als völlig normal hinzustellen.
Noch nicht lange her und eure Eltern haben für eine freie Sexualität "gekämpft" ein ganzes Jahrzehnt/Generation und Feste sind dafür bekannt.

Aber Hauptsache man macht wieder Rückschritte in die abgestumpfte Prüdidät der Kirche.
Sich aufregen wegen einem sch*** Sticker und direkt assoziieren das es nur daran liegt, das heute 3 Jährige bereits munter miteinander rumvögeln.
Geht Killerspiele zocken .... spinner.
Kommentar ansehen
11.10.2013 14:42 Uhr von oberzensus
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.10.2013 14:58 Uhr von moegojo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wow....ist ja schon behämmert genug, aber irgendein vorgesetzter in der redaktion muss ja gesagt haben ´man! das ist aber ne tolle aktion!´ und hat es genehmigt...

also schiebt es nicht auf die bravo, sondern auf den leitenden redakteur. diese leute versuchen sich nämlich gerne hinter dem großen ihres produktes zu verstecken..
Kommentar ansehen
11.10.2013 16:06 Uhr von gur-kendüs
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab einen 14 jährigen Sohn und den und seine Freunde interresiert die Bravo überhaupt nicht. Der hat sie sich noch nie gekauft.
Ich kann mich noch an meine Oma erinnern, die sofort als sie die Bravo sah, sich bekreuzigte und schrie " Da sind die nackten Tutteln drinn das ist Teufelszeug, wirf es weg oder du kommst in die Hölle.
Kommentar ansehen
11.10.2013 16:27 Uhr von Thomas-27
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@gur-kendüs:
Glaubst Du, meine Eltern haben etwas davon mitbekommen als ich meine erste Bravo gekauft habe?
Und deren Eltern haben sicherlich auch nichts von der ersten Bravo meiner Eltern erfahren.

Sei Dir also nicht zu sicher!
;-)
Kommentar ansehen
11.10.2013 16:43 Uhr von Graf_Kox
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
oberzensus

Leute die bei dem Thema so auf die Kacke hauen wie du sind oft noch Jungfrau. Man versucht dass dann verbal zu kompensieren. Keine Angst, ich verrats keinem ;)
Kommentar ansehen
11.10.2013 17:03 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich kann mich gut erinnern das vor ca. 14 Jahren die Deutschen begeistert Applaus klatschten als ein gewisser Ingo Appelt durch die Medien und über die Bühnen zog und allen sein Lieblingswort "Ficken" nur so um die Ohren gelabert hat, es gab sogar das goldenen Ficken Schild und alle fanden es Klasse, das was eine Bravo jetz mit ein paar Stickern veranstalltet ist nur ein Teil der Früchte die wir heute Dank Ingo, den Medien und dem Publikum ernten können.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
11.10.2013 17:10 Uhr von zascha911
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Praktisch für die Jungs. So können sich die 12 jährigen Mädchen neben ihrem Prostituierten Outfit (ja so laufen die mittlerweile rum), auch noch mit eindeutigen Stickern auf ihre Absichten aufmerksam machen. Den RTL Produzenten gehen langsam schon die Teenie-Mütter aus. Übrigens bei einem Mädchen das sich selbst als Bitch betitelt ist das keine Jugendsprache, der gehört nur ein bisschen Intelligenz von den Eltern eingeprügelt.
Kommentar ansehen
11.10.2013 17:14 Uhr von Graf_Kox
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lucianus

Dass du die Aufklärung mit einer reinen Provokationsaktion der Bravo verwechselt ist echt hart, die Hippies würden sich im Grabe umdrehen. Es geht hier einzig und allein darum Grenzen zu sprengen und zu schockieren und damit Geld zu verdienen. Das hat nichts, aber auch gar nichts, mit dem Gedanken hinter der sexuellen Aufklärung zu tun.
Kommentar ansehen
11.10.2013 18:39 Uhr von windfux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wen interessiert schon ein "Geschlechtsverkehr"-Sticker?! des passt schon so ^^
Kommentar ansehen
11.10.2013 21:03 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.10.2013 23:34 Uhr von ms1889
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich frage mich was daran fragwürdig ist.
oder ist man in deutschland prüder als engländer oder us amerikaner. dieses antisex gerede bei kindern ist mitlerweile ekelerregend, da es weit weg von realitäten ist.
aber deutsche waren schon immer extrimisten, in allem!!
Kommentar ansehen
12.10.2013 01:00 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch ein völliger Missgriff.
Heisst es nicht eigentlich auf diesen Stickern:
"Tschuldigung, Ficken?"...
...
...
Und ja, die hatten wir auch schon vor 15 Jahren...
Kommentar ansehen
12.10.2013 12:27 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die "Bravo" macht die Menschen, die die "Bild" später braucht ;)

Mal abgesehen davon, finde ich es geschmacklos solche Sticker anzubieten. Eltern (die meisten) versuchen ihre Kinder anständig zu erziehen und dann kommt die Industrie/Wirtschaft daher (sogar Politik: Schockfotos auf Zigarettenschachteln. Sind bald immer und überall für Kinder einsehbar) und macht das alles zunichte. Wenn die Kinder am Ende so reden wie die Bravo Sticker druckt, dann sind natürlich nur die Eltern Schuld. Nach dem Motto: "Wir sind daran doch nicht Schuld. Es obliegt den Eltern ihren Kindern den Zugang zu solchen Dingen zu verwehren." Schxxx pseudo-amerikanische Doppelmoral.
Kommentar ansehen
12.10.2013 13:23 Uhr von Schmollschwund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Rigne
Das wort Geil hat früher auch viele aufgeregt!
und Heute?
----------------------
"Geil" hat ja auch einen fundierten Hintergrund. Fxxxen nicht.
Kommentar ansehen
15.10.2013 01:21 Uhr von AbusBambus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stellt sicher reinzuschreiben, dass man sich bloß rasieren soll sobald auch nur geringste Haare an "bestimmten Stellen" auftauchen, damit auch ja auch in zukünftigen Generationen der "Rasierwahn" ausbricht. *rolleyes*

Ach nee, dass macht ja bereits die Werbe- und Filmindustrie...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?