11.10.13 12:43 Uhr
 687
 

Porno-Unternehmen bietet Miley Cyrus eine Million Dollar für Regiearbeit

Das Internetportal "tmz.com" hat einen Brief veröffentlicht, den der Vizepräsident des Internet-Porno-Anbieters "GameLink", Jeff Dillon, an Miley Cyrus geschrieben hat. In dem Brief bietet man ihr eine Millionen Dollar, wenn sie die Regie bei einem Pornofilm übernehmen würde.

In dem Brief schreibt er zum Beispiel: "Du bist eine starke junge Frau geworden, die sich nicht für ihren Lebensstil entschuldigt, besonders nicht, wenn es um den Ausdruck deiner Sexualität geht."

Der Grund für das Interesse durch das Internet-Porno-Unternehmen dürfte in ihrem Verhalten in der letzten Zeit bestehen, da sie sich bei vielen Gelegenheiten sehr freizügig gezeigt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightvision
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, Porno, Unternehmen, Regie, Miley Cyrus
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2013 18:43 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke wenn sie das macht, dürfte das einer der beliebtesten Pornos der Welt sein. Sasha Grey wäre bestimmt grün vor Neid ^^

Edit: Okay, vielleicht doch nicht, wenn sie nur die Regie übernimmt.

[ nachträglich editiert von polyphem ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miley Cyrus - Video für Donald Trump
Miley Cyrus beschreibt sich selbst als "pansexuell"
Pansexualität: Popstar Miley Cyrus fühlt sich keinem Geschlecht zugehörig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?